Zwischen Anpassung und Konfrontation: Die Religiöse Rechte by Katja Mertin

By Katja Mertin

Die politischen Aktivitäten der "Religiösen Rechten" erhitzen seit Jahrzehnten die amerikanischen Gemüter. used to be will diese Bewegung wirklich erreichen? Ist sie eine Gefahr für die liberaldemokratische Ordnung der united states? Drei Fallstudien spüren dem Verhalten der Religiösen Rechten in zentralen politischen Debatten nach und geben Aufschluss über Veränderungsprozesse, welche die politischen Organisationen der Bewegung seit den frühen achtziger Jahren durchlaufen haben. Es zeigen sich verschiedene Formen der Anpassung, die nicht nur in Bezug auf die Frage nach der Integrationsfähigkeit religiös-fundamentalistischer Bewegungen proper sind, sondern auch für Debatten um das liberale Demokratieverständnis selbst.

Show description

Read or Download Zwischen Anpassung und Konfrontation: Die Religiöse Rechte in der amerikanischen Politik PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional info for Zwischen Anpassung und Konfrontation: Die Religiöse Rechte in der amerikanischen Politik

Sample text

4 Andere Stimmen: Der politische Liberalismus in der Kritik Die oben skizzierten Grundannahmen der liberalen Theorie sind keineswegs unumstritten. An John Rawls' A Theory of Justice entzundete sich in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts eine umfangreiche Debatte uber die Grundlagen moderner GeseIIschaften. Die Kritiker von Rawls' Ideen formulierten ihre Einwande zum Teil unter explizitem Ruckgriff auf altere, alternative Entwurfe wie die von Aristoteles, Rousseau, Hegel und TocqueviIIe. Die Kritik, die aus ganz verschiedenen Richtungen an der liberalen Theorie vorgebracht worden ist, wird - ebenfaIIs seit den achtziger Jahren - unter dem Sammelbegriff "Kommunitarismus" rezipiert; die Diskussion erscheint seither haufig als "LiberalismusKommunitarismus"-Debatte.

Bier liegt das "neutrale Element" in Kants UberJegungen; es weist allerdings weit iiber eine Forderung nach ethischer Neutralitat politischer Institutionen hinaus und erstreckt sich auf das ganze Leben: Das Gute darf einem nicht nur von niemandem vorgeschrieben werden (staatliche Neutralitat), sondem man muss sich dariiber hinaus vor jeder zu engen Bindung an irgendeine Vorstellungen des Guten in acht nehmen, urn ein moralisch handlungsfahiges Wesen zu bleiben (Larmore 1994: 86). Der Kantische Liberalismus begriindet also nicht nur die Neutralitat politischer Institutionen, sondem eine neutrale Distanz des Menschen gegeniiber allen ethischen Konzeptionen in allen Bereichen seines Lebens mit der Notwendigkeit der Autonomie moralisch handlungsfahiger Subjekte.

30 Die hier durch das Gericht vorgenommene Ausklammerung der Dberzeugung, dass personales Leben mit der Empflingnis beginnt, bedeutet Sandel zufolge eine Abwertung dieser Dberzeugung selbst. Wiirde man namlich in hohem Ma13e die Moglichkeit einraumen, es konnte tatsachlich wahl' sein, dass eine Person bereits mit der EmpHingnis entsteht, ware eine Ausklammerung dieser Wahrheit aus der Urteilsfindung zur Zulassigkeit von Schwangerschaftsabbruchen kaum zu rechtfertigen. Abtreibung kame dann Mord gleich, und dieser Umstand konnte der Entscheidungsfreiheit der Frau schwerlich untergeordnet werden (Sandel 1996: 21).

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 40 votes