Umweltchemikalien Physikalisch-Chemische Daten 3ed by Rainer Koch

By Rainer Koch

Show description

Read Online or Download Umweltchemikalien Physikalisch-Chemische Daten 3ed PDF

Similar chemistry books

Nuclear Magnetic Resonance: A Review of Chemical Literature: Vol 31 (Specialist Periodical Reports)

As a spectroscopic technique, Nuclear Magnetic Resonance (NMR) has obvious extraordinary development during the last twenty years, either as a method and in its functions. at the present time the purposes of NMR span a variety of medical disciplines, from physics to biology to medication. every one quantity of Nuclear Magnetic Resonance contains a mix of annual and biennial reviews which jointly supply complete of the literature in this subject.

d-Orbitals in the Chemistry of Silicon, Phosphorus and Sulfur

This booklet used to be undertaken for the aim of bringing jointly the commonly varied strains of experimental paintings and pondering which has been expressed yet has frequently been unheard at the name query. will probably be transparent to the reader severe perspective has been maintained in assembling the cloth of this speedily increasing quarter of outrage to natural chemists.

Additional info for Umweltchemikalien Physikalisch-Chemische Daten 3ed

Example text

Fur eine Beschreibung des Umweltverhaltens der Stoffe ist eine moglichst nachvollziehbare Interpretation numerischer KenngroOen erforderlich. 7 G r e w bzw. Richtwerte Die Festlegung von Grenz- bzw. Richtwerten im Sinne der Schadstoffnormierung ist gegenwartig grundlegendes Element zur Minderung von Umwelt- und Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Chemikalienexpositionen. Grenzwerte werden fur Organismen, eine Bwolkerungsgruppe oder eine Sache festgelegt. Sie werden angegeben als zulassige Aufnahme des Stoffes durch die Bevolkerungsgruppe, den Organismus oder die Sache (Horn 1983).

Eine ausgepragte Bio- und Geoakkumulationstendenz deutet haufig auf die mogliche Ausbildung remobilisierbarer Stoffdepots in Pedo- und Biosphare hin. Mit zunehmender Lipophilie kommt es oftmals zu einer Verminderung der Reaktivitat und damit der Transformationstendenz von Stoffen. MaDgebliche Transport- und Verteilungsmedien fur hydrophile und leichtfluchtige Stoffe sind die Hydro- und Atmosphare. Stoffe mit hohem Dampfdruck sind durch eine relativ hohe Fluchtigkeit aus Wasser und Boden sowie eine hohe Mobilitat und Dispersionstendenz in der Atmosphare charakterisiert.

Die im Rahmen der Datensammlung angegebenen Hinweise haben zumeist nur informativen Charakter und sollen einen Anhaltspunkt zu Fragen der Beseitigung von Abfallen und Ruckstanden von Chemikalien geben. In Tabelle 10 sind einige Angaben zu chemischen Umsetzungen im Rahmen der Chemikalienentgiftung zusammengestellt und entsprechende Reagenzien angegeben. 9 Verwendung Die stichpunktartig angegebenen Verwendungszwecke bzw. Einsatzbereiche der jeweiligen Stoffe haben lediglich orientierenden Charakter und erheben keinesfalls Anspruch auf Vollstandigkeit.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 41 votes