Sprachliche Stilfiguren der Bibel. Von Assonanz bis by Walter Bühlmann, Karl Scherer

By Walter Bühlmann, Karl Scherer

Show description

Read Online or Download Sprachliche Stilfiguren der Bibel. Von Assonanz bis Zahlenspruch. Ein Nachschlagewerk (2. Aufl.) PDF

Similar german_2 books

Augustinus - Spuren und Spiegelungen seines Denkens: Von Descartes bis in die Gegenwart

Seit Aurelius Augustinus (354-430), dem bedeutendsten Denker der Spätantike, ist die Rückbindung der Frage nach der Wahrheit an die Frage nach dem Ich, additionally an die Selbsterkenntnis, ein Grundthema der Philosophie; nach Platon, dem Begründer der abendländischen Philosophie, conflict Augustinus der zweite große Denker der Antike von bis heute prägender Kraft.

Additional resources for Sprachliche Stilfiguren der Bibel. Von Assonanz bis Zahlenspruch. Ein Nachschlagewerk (2. Aufl.)

Example text

Vgl. nach dem «dreigliedrigen Parallelismus». Synthetischer Parallelismus Ist eigentlich kein Parallelismus mehr (Podechard, Notes 299; Sellin-Fohrer, Einleitung 47). Jene, die am Begriff festhalten, sprechen dann von einem synthetischen Parallelismus, wenn im zweiten Glied der angeschlagene Gedanke weitergeführt wird, «meist im Sinne einer Steigerung hin auf einen neuen Gedanken» (von Rad, Weisheit 45; Nelis, Poesie 1394). Weitere Termini: Ergänzender, weiterführender Parallelismus. Spr 17,2: Ein verständiger Knecht wird Herr über einen schandbaren Sohn, und unter Brüdern teilt er das Erbe.

Aleph) (Bet) (Gimel) (Dalet) 48 In diesem Beispiel bilden jeweils die Anfangsbuchstaben jeder Strophe die Akrostichie. Nach Gunkel, Die Psalmen 139 gibt es den Ausdruck «alphabetisierend», der für ein Gedicht verwendet wird, dessen Zeilenzahl der Buchstabenzahl des Alphabetes entspricht (z. B. Ps 33). Andere verwenden dafür den Ausdruck Pseudoalphabetisch (Barucq, L'Expression de la Louange 316). , Classical 190ff. Anastrophe Bei der Anastrophe (von avaenpErpOJ «umkehren», «umwenden»; avaC1Tporp~ «umgekehrte Wortstellung») ist die Stellung zweier aufeinanderfolgender Wärter vertauscht.

1 Kor 10,31: Ob ihr eßt oder trinkt oder (sonst) etwas tut... 1Kor 12,30: Reden alle in (fremden, andem, vgl. Apg 2,4) Zungen? : Blaß-Debrunner-Funk §479ff; Brockelmann, Syntax §29, 85 e, 127, 137, 169 alb, 170 a; Bullinger, Figures Hf; Dahood, Psalms III 429 ff; Häfeli, Stilmittel 46 ff; Hoffmann-v. Siebenthai, Grammatik § 293 a-c; Lausberg, Elemente 102f; König, Stilistik 178 ff; Menge, Repetitorium 381 f; Watson, Classical 303 ff; Williams, Hebrew Syntax 98 ff. 56 O:1CO-XOIVOV- Konstruktion Eine besondere Form der ~ Ellipse ist die sogenannte a1lo-xotvov-Konstruktion (a1lo-xotVOV «vom Gemeinsamen»)_ Sie ist die Unterlassung der Wiederholung eines zwei Sätzen oder Satzgliedern gemeinsamen Bestandteils (Subst, Verb, Präposition etc_).

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes