Secret Passion: Künstler und ihre Musik-Leidenschaften / by Gabriele Koller, Edek Bartz, Gerald Bast (auth.), Gabriele

By Gabriele Koller, Edek Bartz, Gerald Bast (auth.), Gabriele Koller, Edek Bartz, Gerald Bast (eds.)

Show description

Read or Download Secret Passion: Künstler und ihre Musik-Leidenschaften / Artists and their musical desires PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional resources for Secret Passion: Künstler und ihre Musik-Leidenschaften / Artists and their musical desires

Example text

Ich hoffe, dass es so ist. Ich bedanke mich auch bei Franz Kohl für das Klassik-DJing und bei der Bibliothek, die uns diese Reihe hier möglich macht. Danke. 52 53 MARKUS MUNTEAN talks to EDEK BARTZ about Johannes Ockeghem and Franco-Flemish vocal polyphony… EDEK BARTZ: This evening’s event is especially important to me, because Markus is inter- ested in something rather rare. Many people think they know about it, but no one knows what it’s really about. I am talking about early music. The point of our lectures is to present artists who are fans, fans of certain kinds of music and stylistic tendencies.

57 SECRET PASSION 2 MARKUS MUNTEAN MARKUS MUNTEAN: It is music beyond despair composed in a state in which the limits of despair had been crossed. But let’s play the next piece. q Joy Division: New Dawn Fades JOY DIVISION UNKNOWN PLEASURES MARKUS MUNTEAN: I like Joy Division a lot. It’s a band which only existed for three years, because the singer (Ed. note: Ian Curtis) committed suicide when he was 23 years old. They only brought out two albums. This is from the first one, Unknown Pleasures. Their songs are totally weird, and I can hardly classify them at all.

Menschen, die meist ein sehr großes Wissen darüber haben. Markus hat ein großes Wissen über Musik im Allgemeinen, aber auf dem Gebiet der alten Musik ein ganz besonderes. Innerhalb dieses Gebietes gilt sein spezielles Interesse der flämischen Renaissance und innerhalb dieses Gebietes wiederum ganz besonders dem flämischen Komponisten Johannes Ockeghem. “ Muss man ihn kennen? Bevor wir mit dem Gespräch beginnen, möchte ich vorschlagen, dass wir uns den Sound dieser Zeit anhören. q Johannes Ockeghem: Intemerata Dei Mater THE ART OF THE NETHERLANDS Die Kunst der Niederländer • L’Art de Pays-Bas (XVe & XVIe siècles) Early Music Consort of London David Munrow EDEK BARTZ: Sound von Johannes Ockeghem.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 21 votes