Metaphysik der Naturwissenschaft by W. Schapp

By W. Schapp

Hoffentlich gefällt diese Arbeit Hans Barth, Lübbe, N oack, Andersch ebensogut wie meine bisherigen Versuche. INHALT Überblick Der in Geschichten Verstrickte, sein Leib; das starre Wozuding, das Auswas des Wozudinges. Das adjust, der Raum, die Helligkeit, die Bewegung, die Welt, das Atom, die Welle. Der Zusammenhang der sechs Gebilde: Der in Geschichten Verstrickte, sein Leib, die Wozudinge, das Auswas der Wozu­ dinge, das Atom und die Wellen. Erster Abschnitt: Besprechung von Fällen KAPITEL I. Der Tisch und der entsprechende wirre Haufen von Atomkernen und Elektronen 1. Das Verhältnis von Tisch zu dem wirren Haufen. Die Horizonte des Tisches, die Horizonte des Haufens eleven 2. Die Beobachtung von Tisch und Haufen thirteen three. Die Auffassung in Bezug auf Tisch, in Bezug auf Haufen. Die Funktion der Wellen in Bezug auf den Tisch und Haufen. Oberfläche des Wo- dinges und die Geometrie 17 four. Das Licht und die Gegenstände. Licht und Helligkeit, Durchsichtigkeit, Raum 18 five. Das Verhältnis von Lichtwellen zu den Lichtphänomenen. Die Dunk- heit 20 6. Das Verhältnis von Licht und Sehen 22 7. Versuch über die Auffassung. Auffassung, Welt und Geschichten. Welt ohne Geschichten 23 eight. Wirklichkeit. Atomwelt und Tischwelt 25 KAPITEL II. was once passiert auf dem Arkturus gerade jetzt? 1. Versuch einer Auslegung. Das konkrete gerade Jetzt 26 2. Das konkrete Individuum und sein gerade Jetzt. Der Bereich des In- viduums 28 3.

Show description

Read Online or Download Metaphysik der Naturwissenschaft PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional info for Metaphysik der Naturwissenschaft

Example text

Wir sind gewöhnt, die Auffassung in nahe Beziehung zu Gattung und Begriff und verwandten Ausdrücken zu bringen. Mit dieser Gewohnheit haben wir gebrochen. Wir sprechen statt dessen zunächst lieber von Reihen und Einreihung, ohne daß damit das letzte Wort gesagt ist. Wir meinen, daß uns zunächst überall Ganzheiten entgegentreten, aber Ganzheiten, die Strukturen oder Momente aufweisen. Aber diese Strukturen und Momente fassen wir wieder nicht nach dem Schema von Gattung und Begriff auf, sondern höchstens nach gleichzeitiger Zugehörigkeit zu anderen Ganzheiten.

Die Ernsthaftigkeit der Frage Welchen Sinn hat dann noch der Versuch festzustellen, was auf dem Arkturus gerade jetzt passiert? Das Beispiel vorn Arkturus leidet für unseren Zweck etwas daran, daß dieser Stern wohl nur eine glühende Masse ist, hinsichtlich derer man von deutlicher Wahrnehmung nur auf Umwegen reden kann. Diesem Umstand können wir vielleicht seine Bedeutung nehmen, wenn wir statt des Arkturus einen erkalteten Stern wie unsere Erde nehmen könnten, oder wenn wir die indirekte Wahrnehmung heranziehen.

Die Illusion. Himmel und Erde. Die verschiedene Raumauffassung. Raum und Ding. Deutliche Wahrnehmung des Dinges und Raum Die folgende Überlegung schließt an an unsere Untersuchung der deutlichen Wahrnehmung. , ins besonders auf Seite 18. Im Zusammenhang mit dem Arkturusbeispiel setzen wir diese Überlegung fort. Die unmittelbarste Anschauung vom Raum haben wir wohl, wenn wir in den Himmel, sei es in den blauen Himmel, sei es in den Sternenhimmel, sehen. Diese Anschauung läßt sich schwer beschreiben.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 43 votes