Lehrbuch der Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten: Für by Steurer (auth.)

By Steurer (auth.)

Show description

Read or Download Lehrbuch der Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten: Für Studierende und Ärzte PDF

Similar german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Additional resources for Lehrbuch der Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten: Für Studierende und Ärzte

Example text

Zur Stenver-Aufnahme Abb. 29b. Röntgen-Stenver-Aufnahme. Erläuterung s. Abb. 29b (Abb. 28a u. b und 29 a u . b au s: SCHLOSSHAUER: Röntgenaufnahmetechnik in der HNO. Stnttgart: Thieme 1956) Abb. 29c. Skizze zn Abb. 28a. I Linea innominata, 2 Orbita, 3 Pyramidenspitze, 4 innerer Gehörgang, 5 Schnecke, 6 Kiefergelenk, 7 Crlsta sagittalis, 8 Warzenfortsatzspitze, 9 mittlere Schiidelgrnbe, 10 horizontaler Bogengang, 11 vorderer vertikaler Bogengang Auftreibungen der Steigbügelfußplatte beurteilen. Als unentbehrlich hat sich die Tomographie mit hypocycloidaler Verwischung bei der AufschlüsseJung der Labyrinthmißbildungen erwiesen.

Der Punkt, an dem ein Ton aus dem Leisen kommend und langsam lauter werdend von einem Normalhörenden gerade eben gehört wird. Lbar. Für die Bestimmung der Hörschwelle beim Schwerhörigen wird der Zuwachs an physikalischer Energie (Schalldruck) gemessen. Weil aber die Zunahme der subjektiven Lautheitsempfindung und die Zunahme der physikalisch meßbaren Energie sich nicht linear, sondern angenähert logarithmisch zueinander verhalten, wird auch eine logarithmische Maßeinheit benutzt. Diese Maßeinheit ist das Dezibel (dB).

B. B. Acusticusneurinom). Es wird dadurch gemessen, daß man den gleichen Ton in wechselnder Lautstärke dem Patienten sowohl auf dem kranken wie auch dem gesunden Ohr anbietet und vom Patienten bestimmen läßt, wann der Ton als gleich laut auf beiden Ohren empfunden wird. 41 Hörprüfung Weitere Prüfungen, deren diagnostische Bedeutung aber noch nicht endgültig geklärt ist, beschäftigen sich mit Phänomenen der Ermüdung und der Adaptation des Hörorgans. y) Sprachaudiometrie Die Unsicherheit der Prüfung des Sprachgehörs mit Umgangssprache (verschiedene Spr{lcher, verschiedenes Wortmaterial, verschiedene Raumakustik) ließ den Wunsch aufkommen, auch die Prüfung des Sprachgehörs durch elektroakustische Geräte zu uniformieren, um damit reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 32 votes