Kundenwert: Grundlagen — Innovative Konzepte — Praktische by Dr. Sabrina Helm, Univ.-Prof. Dr. Bernd Günter (auth.),

By Dr. Sabrina Helm, Univ.-Prof. Dr. Bernd Günter (auth.), Univ.-Prof. Dr. Bernd Günter, Dr. Sabrina Helm (eds.)

Show description

Read Online or Download Kundenwert: Grundlagen — Innovative Konzepte — Praktische Umsetzungen PDF

Similar german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Extra resources for Kundenwert: Grundlagen — Innovative Konzepte — Praktische Umsetzungen

Example text

Zusätzlich ist als dritte Beurteilungsdimension der aktuelle Lieferumfang integrierbar, dessen Höhe durch die Kreisgröße um den Koordinatenpunkt veranschaulicht wird (Plinke 1997, S. 144). Die Bedeutung des individuellen Kunden fiir den Anbieter kommt in diesem Modell nur teilweise zum Ausdruck. Je höher die Attraktivität und je besser die relative Lieferantenposition, desto "wertvoller" ist diese Kundenbeziehung. Jedoch wird dabei die Bedeutung eines Kunden allenfalls im Hinblick auf Chancen und Potenziale beurteilt, während Bedrohungen nicht erfasst werden.

Der Autor setzt sich mit den Messproblemen auseinander und äußert erhebliche Skepsis gegenüber den Möglichkeiten einer akzeptablen Kostenprognose für Geschäftsbeziehungen. Einen Weg aus diesem Dilemma zeigen SCHIRMElSTER und KREUZ. Sie kontrastieren die Kundenwertermittlung über die Kundendeckungsbeitragsrechnung mit dem investitionstheoretischen Ansatz und diskutieren das Verhältnis der beiden Wege zueinander. Sie geben originelle Hinweise auf Annäherungen an die erforderlichen Prognosewerte in einem CLV-Ansatz, der auf Kunden-Cash Flows beruht.

Diller, Hermann (1995b): Kundenbindung als Zielvorgabe im Beziehungs-Marketing, Arbeitspapier Nr. 40 des Betriebswirtschaftlichen Instituts der Universität ErlangenNümberg, Nümberg. Dittmar, Mattbias (2000): Profitabilität durch das Management von Kundentreue, Wiesbaden. Kundenwert- Herausforderungen der Bewertung von Kundenbeziehungen 33 Dwyer, F. Robert (1989): Customer Lifetime Valuation to Support Marketing Decision Making, in: Journal ofDirect Marketing, Jg. 3, Nr. 4, S. 8-15. /Oh, Sejo (1987): Developing Buyer-Seller Relationships, in: Journal ofMarketing, Jg.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 6 votes