Kristallographie: Eine Einführung für Naturwissenschaftler by Walter Borchardt-Ott

By Walter Borchardt-Ott

Das eingeführte Lehrbuch basiert auf Vorlesungen, die der Autor mehr als 25 Jahre lang an der Universität Münster gehalten hat. Der Schwerpunkt liegt bei der geometrischen Kristallographie. Vom Raumgitter aus werden Symmetrieoperationen, Bravais-Gitter, Raum- und Punktgruppen abgehandelt. Es folgen Kapitel über Kristallchemie und röntgenographische Untersuchungen. Die einzelnen Kapitel schließen mit zahlreichen Übungsaufgaben, deren Lösungen angegeben sind. Die Darstellung der Grundzüge der Gruppentheorie wurde in dieser 7. Auflage erweitert.

Show description

Read or Download Kristallographie: Eine Einführung für Naturwissenschaftler PDF

Best mineralogy books

Mine Safety: A Modern Approach

The excessive variety of deadly injuries within the mining makes mine protection a major factor during the global. the hazards to lifestyles are frequent, starting from dirt explosions and the cave in of mine stopes to flooding and normal mechanical mistakes. Mine safeguard combines distinct info on security in mining with tools and arithmetic that may be used to maintain human lifestyles.

Chemistry, Process Design, and Safety for the Nitration Industry

This can be the 3rd ACS Symposium sequence publication facing nitration, the 1st having been released in 1976 and 1996. the character of this 2013 ebook displays the adjustments all over the world in technique security administration, and geographies of study and production. The contributions to this e-book have been first provided on the 243rd ACS nationwide assembly in San Diego, California in March of 2012, within the commercial and Chemical Engineering department.

Additional resources for Kristallographie: Eine Einführung für Naturwissenschaftler

Example text

Aus Gründen der Zweckmäßigkeit wird hier auch 0 I!. 0 0 verwendet. Später ist eine polare Drehachse X p durch ein offenes und ein ausgefülltes graphisches Symbol gekennzeichnet (vgJ. Kap. 8). 3 Man beachte, daß das Rad in Abb. 1 eine 8-zählige Drehachse enthält! , \ \ • b) \ \ \A m Abb. 10a, b. Einwirken von m auf eine Gittergerade: a die Gittergerade ist parallel zu m. Es entsteht eine Netzebene mit einer primitiven Elementarmasche in Form eines Rechtecks; b die Gittergerade ist schief zu m. Es entsteht eine Netzebene mit einer zentrierten Elementarmasche in Form eines Rechtecks ( :: Punkte, die durch Gitter-Translation erzeugt werden) nem Rechteck als Elementarmasche (Abb.

Wirkt ein Inversionszentrum auf eine Fläche ein, so wird eine parallele Gegenfläche erzeugt (vgl. Abb. 4). 2 (S. 130), der als Symmetrie-Element nur 1 besitzt, wird nur von parallelen Flächenpaaren (Pinakoiden) begrenzt. Diese Eigenschaft ist für das Erkennen des Inversionszentrums wichtig! 4 Zum Symbol f vgl. 1 a . 55 Abb. 11. Die Wirkung wei e eine Inversion zentrums ( 0 ) an a ymmetri ehen Molekein Abb. 12. Elementarzelle eines allgemeinen Raumgitters mit Inversionszentrum in ~h+,+. 4 Koppelung von Symmetrie-Operationen Die Symmetrie-Operationen Drehung, Spiegelung, Inversion und Gitter-Translation können auf zweierlei Weise miteinander verknüpft werden.

7. Wie stehen die Normalen der Flächen, die zu einer Zone gehören, zueinander? Welche Lage nehmen sie zur Zonenachse ein? 8. In einer würfelförmigen Elementarzelle (Abb. 21) verlaufen: 3 Achsen (0) durch die Mittelpunkte gegenüberliegender Würfelflächen },y,}; },},z). (x,},}; 4 Achsen (6) in den Raumdiagonalen. 6 Achsen (0) durch die Mittelpunkte gegenüberliegender Würfelkanten. Alle Achsen schneiden sich im Mittelpunkt der Elementarzelle. Abb. 21. Würfelförmige Elementarzelle mit Achsen durch die Mittelpunkte gegenüberliegender Würfelflächen (0), in den Raumdiagonalen (6), durch die Mittelpunkte gegenüberliegender Würfelkanten (0) (Abbildung aus [6)) Tragen Sie die Winkelwerte zwischen den einzelnen Achsen mit Hilfe des Wulffschen Netzes in eine stereographische Projektion ein.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 36 votes