Konzernmanagement: Strategien für Mehrwert by Jetta Frost

By Jetta Frost

Die Organisationsform des Konzerns hat nur dann eine Existenzberechtigung, wenn sie mehr Wert schafft als es die einzelnen Konzerntöchter ohne vereinendes Konzerndach könnten. Dieses Buch zeigt auf, was once Mehrwert für den Konzern bedeutet und welche maßgebliche Rolle Synergien dabei spielen. Dazu wechseln die Autorinnen von der agencies- in eine Ressourcenperspektive. Sie entwickeln ein neues Analyseinstrumentarium für das Konzernmanagement: das Spektrum an company Commons. Das sind konzernspezifische Kollektivressourcen als die entscheidende Grundlage zur Ausschöpfung von Mehrwertpotenzialen. Die Herausforderung besteht darin, Strategien für die Bereitstellung, Teilung und Nutzung dieser company Commons zu gestalten. Zahlreiche praktische Fallbeispiele illustrieren verschiedene Formen von company Commons. Konkrete Gestaltungsempfehlungen geben neue Impulse für ein zeitgemäßes Konzernmanagement.

Die Zielgruppen
Das Buch richtet sich zum einen an alle Führungskräfte in Unternehmen, die mit Aufgaben bereichsübergreifender Zusammenarbeit betraut sind, z.B. Konzernentwicklung oder Controlling. Zum anderen richtet es sich an Studierende und Dozierende, die sich mit dem Zusammenhang zwischen strategischem administration und Organisationsgestaltung beschäftigen.

Die Autorinnen
Prof. Dr. Jetta Frost ist Inhaberin des Lehrstuhls für corporation und Unternehmensführung an der Universität Hamburg.
Prof. Dr. Michèle Morner ist Inhaberin des Reinhard-Mohn-Stiftungslehrstuhls für Unternehmensführung, Wirtschaftsethik und Gesellschaftlichen Wandel an der Universität Witten/Herdecke.

Show description

Read Online or Download Konzernmanagement: Strategien für Mehrwert PDF

Similar german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional info for Konzernmanagement: Strategien für Mehrwert

Example text

NforrN'ion S,[email protected]~ • &0....... nl>O'ion Proou

Sie entstehen durch d ie auf Dauer angelegte Verflechtu ng mindesten s zwet er eigen stän diger Unternehmen, di e d urch ein e einheitliche Leitung mitein ander ve rbunden sind . IR Definition Konzern Orga nisatorische Grundelemente eines Konzernun tern eh me ns sind die Konzern- oder Hotdingteitung. di e in d er Konzernobe rgesellschaft an gesied elten Zentra/bereiche sowie in d er nächsten C ltederungsebene di e ve rschiedene n Kcnzerneinheiten, Die in Ab bild ung 13 grau dar gestellten Kon ze rnl eitung und Zen tralbereiche werden zusammen in An lehnung an di e angelsächsische Bezeichnung "Cor porate Parent- re auch als Konzernmu tter bezeichnet.

Die operativen Fun ktionen obliegen den Tochterunternehmen u nd die Kon zernobergesellsch aft ist für d ie strateg ische Aus rich tu ng zuständ ig. Dies erm ög licht den Konzernein heiten höh ere Flexibilität in orga nis ator ische r Hin stcht. aa Da rüber hinau s erbri ng t d ie Kon zernobergesellscha ft in eine m Hold lng-Kon zem ve rschiedene Service leist ungen fü r die Tochterunternehmen bzw. stellt d iese berei t. Hierzu zä hlen beisp ielswe ise Rechtsberatun g. a- Charakteristika der Holding-Organisation • Die Holding-Organisation besteh t mindestens aus zwei Ebene n, der Konzernzentrale (Konzernmutter) und den rechtlich und organisatorisch selbstständigen Teileinheile n, den Tochterunternehmen .

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 41 votes