Kompetenzorientierte Erweiterungspotenziale für das by Jörn Grapp (auth.)

By Jörn Grapp (auth.)

Das Logistik-Management von Filmproduktionen muss mit branchenspezifischen Herausforderungen wie der Einzigartigkeit und Nichtwiederholbarkeit in der Leistungserstellung umgehen. Gleichzeitig kommt es häufig zu Veränderungen z.B. aufgrund von Konflikten oder Indisponibilität von Ressourcen. Der Aufwand in der Koordination logistischer Leistungsprozesse ist daher hoch; die Probleme liegen im Einsatz von Ressourcen bzw. Kompetenzen zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Qualität und Quantität sowie am richtigen Ort.

Jörn Grapp sucht nach einer Lösung für die Bestimmung und Bewältigung dieser Probleme in Filmproduktionsprozessen. Er entwickelt ein Controlling-Tool für das Logistik-Management von Filmproduktionen. Dieses ermöglicht eine systematische Identifikation und examine von Problemen und bietet eine Toolbox zur Problembewältigung an. Aufgrund seines einzigartigen, generischen Charakters zum Erkennen von Management-Problemen sowie ihrer Bewältigung bestehen weitreichende Potenziale zur Tool-Anwendung auch für andere Branchenkontexte.

Show description

Read or Download Kompetenzorientierte Erweiterungspotenziale für das Filmproduktionslogistik-Management: Identifikation strategischer Probleme und Tools PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional resources for Kompetenzorientierte Erweiterungspotenziale für das Filmproduktionslogistik-Management: Identifikation strategischer Probleme und Tools

Sample text

Filmproduktionsplanung [2002], S. 314. Vgl. : Filmproduktionsplanung [2002], S. 318. Vgl. K UMMER , S. / G RÜN , O. : Logistikgrundlagen [2006], S. 190. Vgl. : Strategien [2002]. 2. Forschungsthematische Relevanz würde 21 eine Delegation der Logistik an den Produktionsleiter stattfinden. 72 Diese Autoren fordern sogar, dass Logistik eine „gebührende Wichtigkeit beigemessen werden sollte“, 73 was auf die Notwendigkeit, sich mit Logistik im Kontext von Film- produktionen intensiver zu befassen, hindeutet.

Vgl. S CHUMANN , M. : Medienwirtschaftliche Grundfragen [2000], S. 74ff. 22 1. Einleitende Betrachtungen vermutet, dass bislang insgesamt noch keine hinreichende logistik-, planungsbezogene bzw. kompetenzbezogene Bearbeitung aus Sicht des Forschungsthemenfeldes Filmproduktion erfolgt ist. 2. Beiträge und Grenzen im Forschungsthemenfeld Logistik In diesem Forschungsthemenfeld soll geprüft werden, welche filmproduktions-, planungsbezogenen sowie kompetenzbezogenen Beitragsmöglichkeiten es aus Sicht der Logistik gibt.

Empirie [2000], S. 113. 7 8 Vgl. H ILL , W. / F EHLBAUM , R. : Organisationslehre [1994], S. 39. Intersubjektive Nachvollziehbarkeit ist nach R AFFÉE eine wesentliche, wissenschaftstheoretische Anforderung, damit jeder sachverständige Dritte in der Lage ist, durch eigene Beobachtung die Richtigkeit einer Deskription zu prüfen. Vgl. : Grundprobleme Betriebswirtschaft [1993], S. 35. : Empirie [2000], S. 150. a. darin, das Wesen bzw. die Essenz der Dinge in einer möglichst exakten Definition zu formulieren.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 33 votes