Jugendliche Lebenswelten nach 1945: Sozialistische by Beate Wagner

By Beate Wagner

Jede Jugendarbeit -auch die sozialistische -hat es mit einer konkreten Ju gendpopulation zu tun, deren historische Gebundenheit den Rahmen des Machbaren bestimmt. Das gilt nicht nur und in besonderer Weise fur die Ju gendgeneration der Geburtsjahrgange 1921 bis 1929. Das gilt auch fur die Anlage einer Untersuchung zu einem Thema der historischen Jugendfor schung. Im Gegensatz zu jeder Institutionen-und Politikgeschichte, zu jeder Wirtschafts- oder Ereignisgeschichte kann der Fragehorizont nicht trenn scharf in den Grenzen sein. Der fur diese Untersuchung zugrundegelegte Forschungsansatz der Sozial- und Mentalitatsgeschichte verlangt vielmehr Fragen nach dem geistigen Klima der Nachkriegszeit, nach den Wert-und Normenvorstellungen, nach Sozialisationsbedingungen und Einstellungsmu stern, nach Lebens-und Arbeitskonzepten sowie Selbst-und Fremdbildern. Der sozialistische Jugendverband hatte es am Beginn seiner Arbeit nach 1945 mit einer Jugendgeneration zu tun, die wahrend des NS in einmaligem Ausmass instrumentalisiert und missbraucht worden warfare. Die Jugendlichen hatten zu einem ganz uberwiegenden Teil ihres Lebens soziale Rahmenbe dingungen erlebt, die eine altersgemasse Entwicklung und Entfaltung nicht zuliessen. Die Begleiterscheinungen des Krieges und an dessen Ende die Rekrutierung von Heranwachsenden fur die Vaterlandsverteidigung poten zierten fur sie die Belastungen. Doch auch nach dem eight. Mai 1945 horten die Entbehrungen nicht auf. Der Tag der deutschen Kapitulation, der sowohl subjektiv als auch objektiv ein tatsachlicher Einschnitt struggle und sich damit als ein Merkposten fur eine notwendige Periodisierung anbietet, erfullt be sonders fur Fragen an die Sozial-und Alltagsgeschichte nicht die Anspruche an eine "Stunde Null" oder gar an einen Neuanf

Show description

Read Online or Download Jugendliche Lebenswelten nach 1945: Sozialistische Jugendarbeit zwischen Selbstdeutung und Reeducation PDF

Similar german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Additional resources for Jugendliche Lebenswelten nach 1945: Sozialistische Jugendarbeit zwischen Selbstdeutung und Reeducation

Example text

251 f Thurnwald, 1948, S. 197 f 33 wobei er etwas optimistisch feststellte, daß die Grundlagen für die Aufrechterhaltung der patriachalischen Familienstruktur mit zunehmender Einbeziehung der Frauen in den Produktionsprozeß nicht mehr gegeben seien. 60 Die von dem Verfall der Familien betroffenen Kinder waren nach dem Krieg und noch weit in die 50er Jahre hinein vielfach auf sich allein gestellt ("Schlüsselkinder"). Die Älteren mußten oftmals einen Großteil der Verantwortung für die Geschwister übernehmen oder vollwertige Mitverdiener für ihre Familien sein.

45-59, hier: S. B. in Tagebüchern) für ein charakteristisches Merkmal von Jugend hielt. 72 Wenngleich die Jugendforschung inzwischen längst ein ausgefeilteres Instrumentarium hat und einen methodenkritischen Blickwinkel einnimmt, macht es Sinn, die folgenden Betrachtungen möglichst dicht an unmittelbar nach dem Krieg entstandene Texte Jugendlicher anzulehnen. 73 Originalität in der Sprache und Authentizität in der Sache helfen, die daran anschließende Einordnung in den sozialisationshistorischen Kontext anschaulich zu machen.

Auch die Diktion erinnert häuftg an die Sprachformen. die mit Stilmitteln wie Emphase und ausdrucksstarken Adjektiven eine gefühlsmäßige Bindung hervorrufen wollten . Wieder und in unvergleichlich größerem Ausmaße trat mir der grenzenlose Jammer. der durch diesen Krieg angerichtet wurde. vor Augen. Es war kurz vor Kriegsende und die Flüchtlingsströme ergossen sich aus dem Osten in das Reich. Da erlebte ich abermals das Elend des deutschen Menschen und erkannte jäh den Niedergang des deutschen Volkes.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 20 votes