Investition und Finanzierung by Ulrich Ermschel

By Ulrich Ermschel

Das Lehrbuch "Investition und Finanzierung" ist genau auf das Bachelor-Studium abgestimmt. Ausgehend von einer Einführung in das Finanzwesen und die Finanzmathematik werden die Segmente Investition und Finanzierung eingehend behandelt. Dabei wurde darauf geachtet, den Themenbereich sowohl aus finanztheoretischer als auch aus anwendungsorientierter Sicht zu behandeln. Eine Vielzahl von Abbildungen und Praxisbeispielen tragen zu einer hohen Verständlichkeit der Thematik bei. Durch zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen kann der Leser sein Wissen selbständig überprüfen und festigen. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende und Dozenten von Bachelor-Studiengängen des Faches Betriebswirtschaftslehre an Dualen Hochschulen, Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten. Aber auch Praktikern gibt das Buch einen komprimierten Überblick. on-line werden zusätzlich Folien für Dozenten zur Verfügung gestellt.

Show description

Read Online or Download Investition und Finanzierung PDF

Best macroeconomics books

Studies in the Economics of Transportation

There are distinctive complexities linked to the industrial valuation of clever Transportation platforms (ITS) and telematics. conventional tools of quantitative research is probably not applicable in competently and reliably assessing the industrial affects of those applied sciences. even supposing complicated transportation and comparable applied sciences are being deliberate and deployed at an more and more quick speed, a number of the applied sciences are nonetheless really new, and their use will not be frequent.

Principles of Financial Economics

This booklet introduces graduate scholars in economics to the subfield of monetary economics. It stresses the hyperlink among monetary economics and equilibrium conception, devoting much less cognizance to basically monetary themes comparable to valuation of derivatives. considering scholars frequently locate this hyperlink difficult to know, the remedy goals to make the relationship specific and transparent in each one degree of the exposition.

Additional info for Investition und Finanzierung

Sample text

Eine praktische Anwendung dieses Sachverhalts findet sich bei der Glücksspirale, wo man die Wahl zwischen der Auszahlung eines Sofortge‐ winns oder einer lebenslangen Rentenzahlung hat. 3 Tilgungsrechnung Die Tilgungsrechnung hat insbesondere in der Kreditfinanzierung einen hohen Stellenwert. Dabei ist es unerheblich, um was für eine Art von Kreditschuld (Bankdarlehen, Hypothe‐ kenkredit, Policendarlehen, Verbrauchsdarlehen oder Anleihe) es sich im Einzelnen han‐ delt.  Es wird grundsätzlich zwischen drei verschiedenen Tilgungsformen unterscheiden: ■ Ratentilgung ■ Annuitätentilgung ■ Gesamtfällige Tilgung Bei der Ratentilgung sind die einzelnen zu zahlenden Raten über die Laufzeit konstant.

Erlöse Statische Verfahren der Investitionsrechnung Preis 43 6,55 4,85 Mengen 12500 13990 Erlöse 81875 67852 6.  Man erkennt, dass die Kostennachteile, die mit Anlage 1 verbunden sind, durch die erheblich höheren Erlöse mehr als kompensiert werden und man sich nach Gewinnvergleichsrechnung für diese Investition entscheiden wird. 4 Rentabilitätsvergleichsrechnung Vorgehensweise bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung Steht nicht mehr die absolute Höhe der durchschnittlichen Periodengewinne im Vorder‐ grund, sondern soll eine möglichst hohe Verzinsung des eingesetzten Kapitals erzielt wer‐ den, so bietet sich als Methode zur Feststellung der Vorteilhaftigkeit von Investitionsalter‐ nativen die Rentabilitätsrechnung an (vgl.

D. R.  Dagegen spricht allerdings, dass auch dieser Restwert zum gebundenen Kapital zählt und er als Einzahlungsüberschuss interpretierbar ist, der erst zum Ende der Investitionsdauer erfolgt.  1) ist die zentrale Basis der mehrperiodi‐ schen Instrumente der Wirtschaftlichkeitsrechnung. ).  Es ist daher notwendig, den Zeitpunkt der Zahlungen in die Berechnung einzubeziehen.  einen Geldbetrag, so: ■ verzichtet man auf Liquidität, ■ kann in dieser Zeit keinen Gewinn mit dem Geld erwirtschaften ■ und hat überdies das Risiko, den verliehenen Betrag nicht zurück zu erhalten.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 40 votes