Innovationspolitik in globalisierten Arenen: Neue Aufgaben by Stefan Kuhlmann (auth.), Klaus Grimmer, Stefan Kuhlmann,

By Stefan Kuhlmann (auth.), Klaus Grimmer, Stefan Kuhlmann, Frieder Meyer-Krahmer (eds.)

Politik soll durch Innovationen in Wirtschaft und Technik, im Sozialbereich, im Umweltschutz oder im Bildungsbereich die gesellschaftliche Entwicklung positiv fördern. Welche Unterstützung bietet die Politikwissenschaft? Stellt sie gesicherte Theorien über Innovationsmöglichkeiten oder zumindest gute Ratschläge zu Verfügung? Letzteres geschieht in sehr unterschiedlicher shape. Gesichertes Wissen, systematisch aufbereitet, gibt es bislang wenig. Innovationspolitik muß erst noch ein - interdisziplinär arbeitendes Fach - der Politikwissenschaft werden. Ein Kreis renommierter in- und ausländischer Wissenschaftler behandelt die Thematik unter dem übergreifenden Thema Globalisierung und politische Handlungsspielräume.

Show description

Read or Download Innovationspolitik in globalisierten Arenen: Neue Aufgaben für Forschung und Lehre: Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik im Wandel PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Extra resources for Innovationspolitik in globalisierten Arenen: Neue Aufgaben für Forschung und Lehre: Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik im Wandel

Sample text

Dabei handelt es sich um keine neue Entwicklung, trotzdem wächst ihre Bedeutung auch weiterhin. B. durch gemeinsame FuE-Projekte, den Austausch von technischen Informationen, Joint Yentures oder strategischen Allianzen) als auch durch gemeinsame wissenschaftliche Projekte und den Austausch von Wissenschaftlern oder Studenten. Typische Akteure sind hier nationale und multinationale Unternehmen sowie Hochschulen und öffentliche FuE-Einrichtungen. Formen der internationalen technologischen Zusammenarbeit gewinnen weiter na Bedeutung und werden auch von der Politik durch entsprechende Programme gefördert.

1993): Die neue Architektur des Staates. / Schmidt, M. G. ): Verhandlungsdemokratie, Interessenvermittlung, Regierbarkeit. Festschrift für Gerhard Lehmbruch, Opladen (Westdeutscher Verlag), 51-71 Grande, E. (1995): Forschungspolitik in der Politikverflechtungsfalle? Institutionelle Strukturen, Konfliktdimensionen und Verhandlungslogiken europäischer Forschungs- und Technologiepolitik. / Häusler, J. (1994): Industrieforschung und Forschungspolitik. Staatliche Steuerungspotentiale in der Informationstechnik, Frankfurt/ New York (Campus) Grimmer, K.

1992): Politische Techniksteuerung - Forschungsstand und Forschungsperspektiven, Opladen (Leske + Budrich) Grupp, H. (1997): Messung und Erklärung des Technischen Wandels. Grundzüge einer empirischen Innovationsökonomik, Berlin/Heidelberg (Springer) Habermas, J. (1998): Jenseits des Nationalstaats? Bemerkungen zu Folgeproblemen der wirtschaftlichen Globalisierung. In: Beck, U. / Schakenraad, J. (1990): Inter-firm partnerships and co-operative strategies in core technologies. / Soete, L. / Levenson, A.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 3 votes