Handbuch der Metallmärkte: Erzvorkommen, Metallgewinnung, by W. Gocht

By W. Gocht

Unter Mitarbeit zahlreicher Experten

Show description

Read or Download Handbuch der Metallmärkte: Erzvorkommen, Metallgewinnung, Metallverwendung Preisbildung Handelsregelungen PDF

Best mineralogy books

Mine Safety: A Modern Approach

The excessive variety of deadly injuries within the mining makes mine safeguard a huge factor through the global. the dangers to existence are common, starting from airborne dirt and dust explosions and the cave in of mine stopes to flooding and common mechanical error. Mine safeguard combines particular details on security in mining with equipment and arithmetic that may be used to maintain human existence.

Chemistry, Process Design, and Safety for the Nitration Industry

This can be the 3rd ACS Symposium sequence ebook facing nitration, the 1st having been released in 1976 and 1996. the character of this 2013 booklet displays the adjustments world wide in strategy security administration, and geographies of analysis and production. The contributions to this e-book have been first offered on the 243rd ACS nationwide assembly in San Diego, California in March of 2012, within the business and Chemical Engineering department.

Additional info for Handbuch der Metallmärkte: Erzvorkommen, Metallgewinnung, Metallverwendung Preisbildung Handelsregelungen

Example text

Die Notierungen fUr Blei, link und linn folgten dann am 22. Juli 1947, also bereits friiher als in London, was der New Yorker Metallborse zunachst groBen Aufschwung gab. Die Bedeutung blieb aber beschrankt auf die Vereinigten Staaten. lum Preisindikator internationaler Bedeutung kamen die New Yorker Borsennotierungen auch nicht wiihrend der leit, als in London die Metallborse noch geschlossen war. Damals wurden narnlich nicht nur den nationalen, sondern auch den internationalen Metall- und Metallerzgeschaften die US-amerikanischen Produzentenpreise zugrunde gelegt.

FUr die Kosten je Tonne Eisenerz in Tagebauen ist das Verhliltnis von Abraum zu Erz von wesentlicher Bedeutung, das im Eisenerzbergbau liblicherweise 2 : 1 nicht tibersteigt und oftmals nicht liber 0,5 : 1 liegt. Nur in wenigen Fallen ist ein Verhaltnis von 4 - 5 : 1 bekannt, wie es in anderen Bergbauzweigen haufiger vorkommt und meist den Grenzwert fUr den Obergang zum Tiefbau darstellt. Zurn Abraum zlihlt in einigen Fallen auch Eisenerz, welches gegenliber dem Fordererz minderwertiger ist, aber immer noch 30 bis 50 % Fe enthalten kann.

25 ~ 000200 200 200000 175000 175 175 175000 150 150 150000 150 123000 125 1-~""~r---j-AffilH§--Ef-fffi-rH'-4---+-l'--+--+ 125 115000 100000 l00 I---f-f~~~~--+---+---+---+---+---r---- 100 100 75000 75 1-- - 1-- - 75 15000 50 50 25 25 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 - - - - London lME Kasse. JahresdurChschnitt - -- - London lME Kasse. Monatshochstwert bzw. Monatsniedrigstwer1 - - - - USA. Jahresdurchschnitt ~ LME ·Bestiiinde. 5. ffil 20000 l000 r-~_ir_--_ir_--_j----~~~~;f~_t----_t----_t---1~~--- IS000 7~ ~--_t----_t---_t---~----_+----_+----_+----_+----- 10000 SOOO 2~ ~--~r----ir---~----_t----~----- Or----+----1-----~---+----~---1974 1975 1976 1977 1978 1979 1960 t981 1982 1983 London LME Kasse.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 6 votes