Fußgängerschutz: Unfallgeschehen, Fahrzeuggestaltung, by Dr.-Ing. Matthias Kühn, Dipl.-Ing. Robert Fröming, Prof. Dr.

By Dr.-Ing. Matthias Kühn, Dipl.-Ing. Robert Fröming, Prof. Dr. rer. nat. Volker Schindler (auth.)

Fußgänger als Opfer von Verkehrsunfällen sollen durch eine EU-Gesetzgebung besser geschützt werden. Für die Rahmenbedingungen sind Kenntnisse über das Unfallgeschehen und die Verletzungsentstehung erforderlich.
In diesem Buch werden die Aspekte der aktiven und passiven Sicherheit von Fahrzeugen behandelt und entsprechende Lösungen dargestellt. Das Buch diskutiert den typischen Fußgängerunfall vor dem Hintergrund internationaler Erkenntnisse. Grundlagen, kinematische und mechanische Abläufe sowie Verletzungsmechanismen werden dargestellt, bereits realisierte sowie künftig mögliche technische Maßnahmen zur Verbesserung der passiven und aktiven Sicherheit werden vorgestellt und bewertet.

Das Buch geht auf die internationale Gesetzgebung zum Fußgängerschutz ein. Ein possible choices Bewertungsverfahren für Fahrzeugfronten wird vorgestellt, das viele der Nachteile der heutigen gesetzlichen oder von Verbraucherschutzorganisationen verwendeten Verfahren vermeidet. Das Verfahren ist in der Lage den Nutzen verschiedener aktiver und passiver Maßnahmen zu quantifizieren und einander gegenüber zu stellen.

Das Buch wendet sich an Leser aus den Bereichen der Fahrzeugentwicklung und der Unfallforschung, die in diesem Buch nützliches Detailwissen für die eigene Forschung oder für Entwicklungsaufgaben finden.

Show description

Read Online or Download Fußgängerschutz: Unfallgeschehen, Fahrzeuggestaltung, Testverfahren PDF

Similar german_2 books

Augustinus - Spuren und Spiegelungen seines Denkens: Von Descartes bis in die Gegenwart

Seit Aurelius Augustinus (354-430), dem bedeutendsten Denker der Spätantike, ist die Rückbindung der Frage nach der Wahrheit an die Frage nach dem Ich, additionally an die Selbsterkenntnis, ein Grundthema der Philosophie; nach Platon, dem Begründer der abendländischen Philosophie, struggle Augustinus der zweite große Denker der Antike von bis heute prägender Kraft.

Extra resources for Fußgängerschutz: Unfallgeschehen, Fahrzeuggestaltung, Testverfahren

Sample text

Abb. 17). Abb. 17 Getötete Fußgänger pro 1 Million Einwohner im internationalen Vergleich. htm. html. 26 1 Gesellschaftliche Aspekte Diesem wurde fahrzeugseitig in Europa und Japan durch die Verabschiedung von entsprechenden Prüfrichtlinien entsprochen. In den USA wird das Thema Fußgängerschutz am Fahrzeug bisher nicht angegangen. Hier priorisiert man eher Maßnahmen im Bereich der Verkehrserziehung und der Infrastruktur. China liegt aufgrund der noch geringen Motorisierung hinsichtlich der Fußgängerunfallopfer pro 1 Million Einwohner auf noch moderatem Niveau, wird sich mit steigendem Grad der Motorisierung jedoch auch verstärkt dem Problem der Verkehrssicherheit stellen müssen.

40 zeigt die Verletzungsschwere aller verletzten Körperregionen beim Primäranprall bezogen auf das verletzungsverursachende Fahrzeugteil. Die vordere Stoßstange ist das primäre verletzungsverursachende Teil und ruft die meisten schweren Verletzungen hervor. 4 Verletzungsmuster 47 ten- und schweren. Die Hinterkante der Fronthaube, die A-Säule und das Dach treten als Ursache für Verletzungen nur vereinzelt auf. Abb. 40 Darstellung der Verletzungsschwere und des verletzungsverursachenden Fahrzeugteils.

19). Abb. 19 Verletzte Fußgänger in den USA (NHTSA 2006). Im Gegensatz zu China weist der Modal Split in den USA einen quasi bedeutungslosen Schienenverkehr auf (s. Abb. 20). Der motorisierte Individualverkehr ist wie auch in Europa unangefochtener Spitzereiter. China weist als verkehrliches Entwicklungsland noch einen starken Anteil Schienenverkehr auf, wobei aber wie in den westlichen Industrieländern das zukünftige Wachstum des Verkehrsaufkommens wahrscheinlich vom Straßenverkehr getragen wird.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes