Elektromagnetische Vertraglichkeit by Adolf Schwab, Wolfgang Kürner (auth.)

By Adolf Schwab, Wolfgang Kürner (auth.)

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist eine unentbehrliche Voraussetzung jeder Elektronikentwicklung, da die die häufig enge Nachbarschaft von Leistungs- und Mikroelektronikkomponenten sowie der Einsatz drahtloser Kommunikations- und Datentechniken die Gefahr unerwünschter Funktionsstörungen mit sich bringen. Darüber hinaus ist EMV eine vom Gesetzgeber geforderte Produkteigenschaft, die gleichzeitig individuellen Anforderungen unterschiedlicher Industriezweige genügen muss.

In der sechsten Auflage des Buches wurde die Darstellung des inneren Blitzschutzes erweitert, der dank der weiten Verbreitung der Mikroelektronik zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Neue Verfahren der Leistungsbestimmung in komplexen Systemen werden beschrieben. Nach Inkrafttreten der Neufassung des EMV-Gesetzes im Jahr 2008 sind die entsprechenden Kapitel bearbeitet und ergänzt worden.

Das Buch führt Studierende in leicht verständlicher Weise in die EMV-Thematik ein und befähigt Hersteller und Entwickler zu eigenen Analysen und Bewertungen ihrer Systeme sowie deren Umgebungsintegration.

Show description

Read Online or Download Elektromagnetische Vertraglichkeit PDF

Best german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Additional info for Elektromagnetische Vertraglichkeit

Sample text

2). Die Stördämpfung dient oberbegrifflich zur Kennzeichnung der Entstörwirkung von Entstörmitteln. Sie wird meist in Abhängigkeit von der Frequenz angegeben. Als Stördämpfung bezeichnet man beispielsweise das logarithmische Verhältnis der Spannungen vor und nach einem Filter (Filterdämpfung a F) oder der Feldstärken eines Raumpunkts vor und nach Anwendung eines Schirmes (Schirmdämpfung a S), a F = 20 lg U1 U2 bzw. a S = 20 lg Ha Hi . (1-8) Bei der Schirmdämpfung wird unter H a die in Abwesenheit eines Schirms herrschende Feldstärke, unter H i die innere, im geschirmten Raum anzutreffende Feldstärke verstanden (s.

Hierauf wird im Abschn. 4 ausführlich eingegangen. 1 ist zunächst nur von beschränktem Wert. Um die elektromagnetische Verträglichkeit eines Systems gezielt planen zu können, müssen folgende Umstände bekannt sein: – die störende Umgebung (alle Sender), beispielsweise in Form von Spannungs- und Stromscheitelwerten, Feldstärken, Frequenzspektren, Flankensteilheiten, – die Kopplungsmechanismen, beispielsweise in Form von Filter- und Schirmdämpfungen oder komplexer Übertragungsfunktionen, – die Empfänglichkeit bzw.

Die Spannung von 5 Volt wird jetzt als unsymmetrische Spannung bezeichnet. 15 b) ist die Mitte der Wicklung geerdet bzw. mit Masse verbunden. Die Spannung von 5 Volt wird jetzt als symmetrische Spannung bezeichnet. Die Spannung jeder Klemme der Spannungsquelle gegenüber dem Bezugspunkt beträgt jeweils 2,5 Volt. Mit anderen Worten die Potentiale der Klemmen sind symmetrisch zum Bezugspotential. : floating). Dennoch besitzen auch ihre Klemmen eine bestimmte Potentialdifferenz gegenüber einem virtuellen oder auch realen Bezugspunkt.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 28 votes