Effizienz des Rechnungswesens by Anja Kolburg

By Anja Kolburg

​In der Rechnungswesenpraxis sind in den vergangenen Jahren tiefgreifende Veränderungen zu beobachten, wie etwa der Einsatz von Shared carrier Centern und Outsourcing sowie die Integration des Rechnungswesens. Diese neuen developments wurden in der empirischen Forschung bisher kaum umfassend berücksichtigt. Im Rahmen einer großzahligen Befragung deutscher Unternehmen untersucht Anja Kolburg den Verbreitungsgrad neuer organizations- und Steuerungskonzepte, leitet ein Messmodell der Effizienz des Rechnungswesens ab und analysiert damit die Effizienzwirkung der Konzepte.

Show description

Read or Download Effizienz des Rechnungswesens PDF

Best german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Extra info for Effizienz des Rechnungswesens

Sample text

26; sowie für einen Überblick der Ansätze verschiedener Disziplinen und der Tendenz zur Integration dieser Chenhall / Langfield-Smith (2007). Entnommen aus: Quinn / Rohrbaugh (1983), S. 369. Vgl. Quinn / Rohrbaugh (1983), S. 365ff. QUINN / CAMERON (1983) stellen jedoch fest, dass die vier Modelle stets Gültigkeit besitzen, jedoch je nach Position eines Unternehmens im Lebenszyklus andere Modelle vorrangig sind (vgl. Quinn / Cameron (1983), S. ). ROJAS (2000) leitet zusätzlich die Anwendbarkeit auch für Non-Profit-Organisationen her.

Entnommen aus Fessmann (1980), S. 27. Vgl. Sill (2008), S. 13; Fessmann (1980), S. 27. 2 Effizienzforschung 19 Tabelle 2 stellt dem einen Überblick der Verwendung der Begriffe im deutschsprachigen Raum gegenüber. Bei einem Vergleich der Tabellen ist festzustellen, dass sich im angloamerikanischen Sprachraum das Begriffsverständnis einheitlicher entwickelt hat als im deutschen. Dort besteht Konsens darüber, dass Effektivität Zielerreichung bedeutet und Effizienz dieser eine Inputdimension gegenüberstellt.

A. Ewert / Wagenhofer (2008), S. 4; Eisele / Knobloch (2011), S. 11. Vgl. Busse von Colbe (2011), S. ; Schweitzer / Küpper (2008), S. 8; Coenenberg et al. (2012), S. 9. 55 Unterschiede zum externen Rechnungswesen zeigen sich dabei auch im Abbildungsgegenstand, sowie dem zeitlichen Rhythmus und dem Fokus der Rechenwerke. Letztere sind im internen Rechnungswesen zumeist dissagreggiert und beziehen sich etwa auf Geschäftsbereiche, Abteilungen, geografische Regionen, Produkt- oder Kundengruppen. Weiterhin werden sie in einem variablen zeitlichen Rhythmus täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich erstellt, bzw.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 10 votes