Lektüreschlüssel: Theodor Fontane - Effi Briest by Theodor Fontane

By Theodor Fontane

Show description

Read Online or Download Lektüreschlüssel: Theodor Fontane - Effi Briest PDF

Similar classics books

The citizen-soldier, or, Memoirs of a volunteer

Basic Books e-book date: 2009 unique book date: 1879 unique writer: Wilstach, Baldwin

Visions and beliefs in the west of Ireland

This choice of literature makes an attempt to collect a few of the vintage works that experience stood the try of time and provide them at a discounted, cheap rate, in an enticing quantity in order that every person can get pleasure from them.

Extra info for Lektüreschlüssel: Theodor Fontane - Effi Briest

Sample text

Ehre und Ansehen in der Gesellschaft Frau von Briest stellt ihrer Tochter eine glänzende Zukunft in Aussicht, wenn Effi Baron von Innstetten, Gesellschaftliche der um ihre »Hand angehalten hat«, nicht Perspektiven zurückweist: »[…] wenn du nicht nein sagst, […] so stehst du mit zwanzig Jahren da, wo andere mit vierzig stehen. Du wirst deine Mama weit überholen« (17). Die zur Redensart abgeflachten Bilder sind sprechend: Es geht darum, eine gute Stellung in der Gesellschaft zu gewinnen. Dabei ist wichtig, höher zu kommen, 52 6.

Schnepfenthal oder Bunzlau: berühmte Schulorte mit beispielhaften Erziehungsgrundsätzen. 5. WORT- UND SACHERLÄUTERUNGEN 45 149,17 Cherub mit dem Schwert: nach 1. Mose 3,24 der Engel, der das Paradies nach der Austreibung von Adam und Eva bewacht. 150,13 Haselant: einer, der sich als Geck und Prahlhans gebärdet. 153,6 Vineta: sagenhafte Stadt, die im Meer untergegangen sein soll. 154,25 indezent und degoutant: unpassend und abstoßend. 157,18 f. gleisnerisch: heuchlerisch. 158,34 f. kompromittieren: bloßstellen.

Sobald sich Bismarck auf seinen pommerschen Gütern in Varzin aufhält, ist für Innstetten »an ruhige Tage […] gar nicht mehr zu denken« (75). Die Favoritenstellung Innstettens bei Bismarck bietet ihm ungewöhnlich gute berufliche Chancen, gleichzeitig liegt darin ein Grund für das Scheitern seiner Ehe und den Verlust seines persönlichen Glücks. Die Geschichte von Effi Briest und Geert von Innstetten vollzieht sich in dieser Kaiser- und BisDie Einbettung marckzeit. Ein Hinweis, der hilfreich zur der Geschichte Datierung und gleichzeitig von großer Symvon Effi Briest bolkraft ist, besteht darin, dass Effi kurz nach der Verlobung zusammen mit ihrer Mutter und Vetter Dagobert Arnold Böcklins Gemälde Insel der Seligen in der Berliner »Nationalgalerie« (23) besichtigt.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 21 votes