Effektivitätsorientierte Ausgestaltung von Audit Committees: by Christian Offenhammer

By Christian Offenhammer

Das Audit Committee stellt das wichtigste tool der Oberleitung, Aufsicht und Kontrolle eines Unternehmens dar. Um den Anforderungen der Stakeholder und Regulatoren gerecht zu werden, ist eine gezielte Ausgestaltung im Rahmen einer effektiven company Governance unabdingbar. Die examine der Ausgestaltung von Audit Committees börsennotierter und nicht-börsennotierter Unternehmen in der Schweiz wird in vier Dimensionen vollzogen: Zusammensetzung, Aufgaben und Verantwortlichkeiten, Ressourcen und Sorgfalt des Audit Committees. Für die jeweils wichtigsten Merkmale werden die regulatorischen Vorgaben appliziert, empirische Erkenntnisse dazu strukturiert und einer kritischen Würdigung unterzogen. Die empirische Untersuchung erfolgt mittels eines standardisierten Fragebogens, welcher um kapitalmarktorientierte Daten der Leistungsbemessung des Audit Committees ergänzt wird. Die Ergebnisse werden nach der Börsennotierung, der Unternehmensgröße und der Branchenzugehörigkeit differenziert betrachtet. Aus der examine werden Implikationen für den gesetzlich-regulatorischen Rahmen sowie für die unternehmerische Praxis hinsichtlich der Ausgestaltung von Audit Committees abgeleitet.​

Show description

Read Online or Download Effektivitätsorientierte Ausgestaltung von Audit Committees: Eine Analyse der Zusammensetzung, Aufgaben, Ressourcen und Sorgfalt des Verwaltungsrats PDF

Similar german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Additional info for Effektivitätsorientierte Ausgestaltung von Audit Committees: Eine Analyse der Zusammensetzung, Aufgaben, Ressourcen und Sorgfalt des Verwaltungsrats

Sample text

Boone et al. (2007), S. 69. Drucker (1974), S. 628; Carver (2007), S. 1031. Mace (1971); Carver (2007), S. 1031. B. Gruppenverhalten im Audit Committee) hätte, wird für die Einrichtung eines Audit Committees ersatzweise auf die Prinzipal-Agenten-Theorie zurückgegriffen. 54 47 48 49 50 51 52 53 54 "To rely on best practices or the current codes for governance improvement is to miss the gaping omission of underlying theory in governance thinking. " Carver (2007), S. 1032. Vgl. Zattoni/Cuomo (2010), S.

Weniger interne Kontrollschwächen in diesem Unternehmen aufgedeckt werden. Alternativ könnte ein ungeeignetes Vergütungssystem aber eine hohe Risikoneigung der Agenten induzieren und so den Interessen der Prinzipale entgegen wirken. Vgl. Bierstaker et al. (2009); Cullinan/Du/Jiang (2010), S. 261. Vgl. Fama/Jensen (1983), S. 306. Vgl. Berndt/Leibfried (2007). Externe Kontrollmechanismen wie bspw. 2 Stewardship-Theorie Neben der Prinzipal-Agenten-theoretischen Betrachtungsweise als Erklärungsgrundlage von Audit Committee-Verhalten und der institutionellen Stellung in der unternehmerischen Überwachung wird in letzter Zeit immer häufiger eine weitere Theorie zu dessen Erklärung herangezogen: Die Stewardship-Theorie.

60 So hat bspw. ein Monopoleigentümer die gleichen Vermögensanreize, die Managementkosten seines Unternehmens zu minimieren, wie der Eigentümer eines konkurrenziellen Unternehmens. 61 Hauptkritikpunkte an der Prinzipal-Agenten-Theorie lassen sich aus verschiedenen Überlegungen ableiten. So hat die Prinzipal-Agenten-Theorie nach Millet-Reyes/Zhao drei gravierende Mängel in der Modellierung komplexer Unternehmensstrukturen, bspw. 62 Die theoretischen Annahmen der Theorie berücksichtigen nicht die unterschiedlichen Identitäten der Akteure innerhalb der Prinzipal-Agenten-Beziehung.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 30 votes