Die vermessene Frau. Hysterie um 1900. by Franziska Lamott

By Franziska Lamott

Show description

Read Online or Download Die vermessene Frau. Hysterie um 1900. PDF

Similar german_2 books

Augustinus - Spuren und Spiegelungen seines Denkens: Von Descartes bis in die Gegenwart

Seit Aurelius Augustinus (354-430), dem bedeutendsten Denker der Spätantike, ist die Rückbindung der Frage nach der Wahrheit an die Frage nach dem Ich, additionally an die Selbsterkenntnis, ein Grundthema der Philosophie; nach Platon, dem Begründer der abendländischen Philosophie, struggle Augustinus der zweite große Denker der Antike von bis heute prägender Kraft.

Additional resources for Die vermessene Frau. Hysterie um 1900.

Sample text

Lange machte mir jedoch solch Spiel nicht Spaß, ich zog Erwachsene Kindern vor, da diese ja eher meiner Gedankenrichtung folgen konnten. denen, aber doch altklugen Art zu fragen oder Bemerkungen zu machen, belu­ stigte. Im 6. Jahre weiß ich, daß meine Brüder vielfach in einer studentischen Ver­ bindung verkehrten, die in den Vereinszimmern eines Familien-Stammlokales ihre Kommersabende und Sitzungen abhielt. Es war mir eine diebische Freude, mich dort gelegendich einzuschmugge ln und hatte mir bald einen liebenswürdigen, net­ ten Studenten herausgeangelt, den ich allen als >meinen Freund< vorsteUte.

Als solches sind in ihm jene brisanten Fragen nach dem Geschlechterverhältnis geronnen, auf die in den wissenschaftlichen Diskursen der Zeit Antworten gesucht werden. Der vorliegende Fall befindet sich im Fadenkreuz herrschender (Inter-)Diskurse, vor al­ lem zwischen Justiz und Psychiatrie. Mit dem Eintritt in den öffentlichen Raum wird das Spezialwissen popularisiert. Die durch die öffentliche Diskussion trans­ formierten Erkenntnisse bilden dann erneut den Hintergrund, vor dem sich wissen­ schaftliche Diskursivität entfaltet.

67 Lamon, F. (1994). Überrragung und Gegenübertragung. Gegenüberuagung als analytisches In­ strument. In: R. Haubl & F. ), Handbuch Gruppenanalyse, München, S. 1 8 1 - 1 95, hier S. 1 88. 68 Ragwe (1994), S. 25. 69 Siehe dazu Ban:hes, R. ( 1 974). Die Lust am Text. M. n (1 994). n (1994), S. 39. •• 111 DIE HYSTERISIERUNG DER ÖFFENTLICHKEIT Der folgende Prozeßbericht ist ein Zeitdokument, ein Bild der Moderne. Als solches sind in ihm jene brisanten Fragen nach dem Geschlechterverhältnis geronnen, auf die in den wissenschaftlichen Diskursen der Zeit Antworten gesucht werden.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 16 votes