Die Trockenrasen im Naturschutzgebiet auf der by Gustav Wendelberger

By Gustav Wendelberger

Von Ai c hinge r s d y n amischer Betrachtungsweise angeregt, wurde hier erstmals der Versuch unternommen, den Gang der Vegetationsentwicklung in den pannonischen Trockenrasen nach s t a t i s c h Methoden e n nachzuweisen. Dem Verfasser standen hiebei die klassischen Untersuchungen Braun BI an q u e t s im Schweizer Nationalpark vor Augen. Aus der Bestandes aufnahme der gegenwartigen Pflanzendecke ergeben sich die Grundlagen und Ausblicke fur die kunftige Vegetationsentwicklung. Die p r a okay t i s c Bedeutung h e dieser Untersuchung liegt darin, dass hier in einem gross angelegten Naturexperiment der tatsachliche Ablauf der \Viederbewaldung sekundarer pannonischer Trockenrasen verfolgt werden kann. Damit werden aber die Voraussetzungen fur eine richtige Holzartenwahl geschaffen, die bei Aufforstungen in diesem heute waldarmsten Teile Oster reichs von erheblicher Bedeutung wird. Es sei hier nur an die Wohlfahrts aufforstungen gegen Versteppung und Flugerde, an .Wiederbewaldungen und ihnliches erinnert. Wien, im August 1953. G. W e n d berge e 1 r. Inhalt. Seite Einleitung ..... l Die Problemstellung three Die statische Aufgabe five Die Eigenart der vorliegenden Untersuchung five Der Zeigerwert der Arten . . 6 Soziologische Einzelprobleme 7 Die dynamische Aufgabe 10 Das Sukzessionsproblem thirteen Die Mischaufnahme thirteen Der Gesellschaftskomplex thirteen Gesellschaftsubergange 14 Sukzessionen 14 . Die soziologische Struktur der Pflanzengesellschaften 17 19 Der Trockenrasen . . . . . . . . . . . . . . ., .

Show description

Read Online or Download Die Trockenrasen im Naturschutzgebiet auf der Perchtoldsdorfer Heide bei Wien: Eine soziologische Studie PDF

Best german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Extra info for Die Trockenrasen im Naturschutzgebiet auf der Perchtoldsdorfer Heide bei Wien: Eine soziologische Studie

Example text

A r t e n d e s P o I y g a I e t o - B r yap co hd i e t u m m i t e n ge r Bindun an diese Gesellschaft und in dieser nur mehr im Trockenrasen selbst: sie fehlen weitgehend dem Trockenbusch und besonders dem Schwarzföhrenbereich: Plantaga media Camptothecium lutescens liieracium Pilosella Scorzonera purpurea (;entiana austriaca Polygala amara Chrysohypnum protensum P;·unella grandiflora Es handelt sich hiebei teilweise noch um gute und scharf begrenzte Zeigerarten, die sichtlich tiefergründigen Boden bevorzugen und dann der mesophilen Gruppe der BrometaliaCharakterarten angehören; eine soziologische Wertigkeit nach Wagner und Knapp läßt sich nur mehr vereinzelt angeben; teilweise treten sie nur spärlich auf und leiten über zur nächsten Gruppe der Differential- oder zufälligen Arten der einzelnen Aufnahmen.

Es war außerordentlich interessant, diese Probefläche im Jahre 1951 wiederzusehen: ohne das hochwüchsige Exemplar von Senecio ]acobaea und die eingeschlagenen Pflöcke wäre das Quadrat überhaupt nicht mehr aufzufinden gewesen! Die vordem fazieshilclencle Anthyllis Jiulneraria war nahezu völlig verschwunden und konnte gerade noch mit einem Deckungswert von bewertet werden! ) + Der Trockenbusch (Polygaleto-Brachypodietum, Subass. v. ) An vorwiegend felsigen Stellen, die bereits stärker überwachsen sind, stellt sich eine Reihe von licht- und trockenheitsliebenden Kleinsträuchern ein, die in hohem Maße an jene extrem heißen Standorte angepaßt erscheinen, die bereits die Felssteppe charakterisierten.

Es sind dies durchwegs ebene, muldige Stellen tiefgründigen Bodens, der hiedurch bereits feinerdereicher und feuchter ist als an den übrigen Standorten des Trockenrasens. Wo sich an solchen Standorten der Buschwald entwickelt, bildet er selbst bei geringer Ausdehnung eine wohl abgegrenzte und in sich geschlossene Vegetationseinheit, die sich auoh in ihrer floristischen Zusammensetzung ausdrückt. Di-eses Buschwerk bildet auch bei geringerer räumlicher Entfaltung - in beiden Fällen lediglich I ,20 m hoch und 2, bzw.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes