Die Technik des orthopädischen Eingriffs: Eine by Dr. Philipp J. Erlacher (auth.)

By Dr. Philipp J. Erlacher (auth.)

Show description

Read or Download Die Technik des orthopädischen Eingriffs: Eine Operationslehre aus dem Gesamtgebiet der Orthopädie PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Extra info for Die Technik des orthopädischen Eingriffs: Eine Operationslehre aus dem Gesamtgebiet der Orthopädie

Example text

Dunne, in der Tiefe sich anspannende Strange konnen auch stumpf durchrissen werden. Die Blutung ist meist gering, muB aber sorgfaltig gestillt werden. b ' ·(;Ion Ju~ul. c \. lerno -- ~- ...... ..... "" N. 8. Schiefhalsoperationen. a) Am unteren Ende zeigt der schwarze Strich die Stelle der Durchschneidung beider Muskelansatze. Die punktierten Linien zeigen die Plastik nach FiiDERL b) Am oberen Ende Durchschneidung nach LANGE Die Faszie wird nicht genaht, das Platysma kann durch einige Nahte vereinigt werden, daruber wird dann die Haut durch feine Knopfnahte oder mitteIs der HALLSTEDTschen Intrakutannaht verschIossen.

Rautlappen mit Deltamuskel wird nun handwarts hin stumpf abprapariert. Der Oberarmkopf, seine Tuberkula und die dort ansetzenden Muske In liegen nunmehr ausgiebig frei. Die Gelenkskapsel wird zwischen Kopf und Pfanne geoffnet und der Kopf durch diesen Schlitz hervorgedrangt. Diejenigen Teile der Kapsel, welche sich bei der spateren EinsteHung des Kopfes zwischen denselben einerseits und Pfanne und Akromion anderseits einklemmen wiirden, miissen nun ausgiebig entfernt werden. Die hiebei auftretende Blutung la13t sich leicht beherrschen.

Auch bei Kindem ist die Chlorathyleinleitung zu empfehlen, mit der Einschrankung, daB die Zahl von 45 Tropfen nicht iiberschritten werden darf; Chloroform ist verboten. Technik der angenehmsten Narkose nach v. LOBMAYER Der mit Kolnerwasser (nach DRESSMANN) befeuchtete Narkosekorb wird auf das Gesicht des Kranken gelegt. Der Kranke wird beruhigt, sich vor der Narkose nicht zu fiirchten. Zu Beginn werden noch in flinf- bis sechssekundigen Zeitabschnitten acht bis zehn Tropfen Kolnerwasser aufgetropft, dann wird auf SoUisthin iibergegangen, welches ebenfalls in rascher Tropfenfolge so lange aufgetraufelt wird, bis der Kranke tief schlaft, was meistens nach 40 bis 50 Tropfen erfolgt.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 21 votes