Die Business AG — Aktiengesellschaft für den Mittelstand: by Dr. Stefan Schnobrich, Michael Barz (auth.)

By Dr. Stefan Schnobrich, Michael Barz (auth.)

Dr. Stefan Schnobrich, Betriebswirt, ist erfolgreicher Mittelstands-Consultant und Vorstandsvorsitzender der Mittelstand-BeratungsAG, Frankfurt. Michael Barz, Jurist und Inhaber mehrerer Aufsichtsratsmandate mittelständischer Unternehmen, ist u.a. spezialisiert auf Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht.

Show description

Read Online or Download Die Business AG — Aktiengesellschaft für den Mittelstand: Ein Praxisleitfaden zur Kleinen AG PDF

Best business books

The Big Fish Experience: Create Memorable Presentations That Reel In Your Audience

From certainly one of Inc. magazine's "Coolest collage Startups"—the innovative three-step technique that may rework each presentation into an event for the audience

Rid the realm of undesirable shows with: attractive content material + Memorable and easy layout + robust Delivery

Together, those create an unforgettable adventure for the viewers, the large Fish Experience.

Big Fish shows spends on a daily basis making the incomprehensible compelling; the mundane attention-grabbing; and the advanced uncomplicated. even if it's a presentation approximately an idea, a product, a provider, a company, or a reason, at its center, it's a narrative. the large Fish adventure may also help you inform yours. learn the way to:
• Captivate with the facility of tale, attractive visuals, and infectious enthusiasm
• motivate with the best pitch, a robust message, and a choice to action
• interact with ideal ability and confidence—and in attaining your goal each time

In this sensible, step by step consultant, you'll locate confirmed suggestions and professional pointers on new presentation instruments; cutting edge how you can convey your principles; case stories of shows, that you would be able to emulate instantly; and how you can get better if issues move wrong.

Big Fish shows works with consumers nationwide—from startups to Fortune a hundred companies—to flip shows into studies via offering copywriting, presentation layout, presentation education, and video construction, utilizing the most recent, so much leading edge techniques.

Keenan and Riches' Business Law, 9th Edition

Company legislation is a plausible and good depended on textual content in particular designed for non-law scholars learning the legislations on the subject of company. retaining the available procedure which has made this ebook so renowned, Riches and Allen supply straightforward motives to equip scholars with an excellent realizing of key felony suggestions.

Additional info for Die Business AG — Aktiengesellschaft für den Mittelstand: Ein Praxisleitfaden zur Kleinen AG

Sample text

1) Der Aufsichtsrat hat die Geschiiftsfllhrung zu fiberwachen. Untemehmerisehe Initiative jedoeh kann er nieht ergreifen. Die Hauptversammlung ist bis auf wenige speziell definierte Fiille ebenfalls von der Gesebaftsfnhrung ausgesehlossen und besitzt im Gegensatz zur Gesellsehafterversammlung der GmbH keine operative Funktion. Der Vorstand kann relativ autonom handeln, er ist nieht an Anweisungen von Aufsiehtsrat oder Aktionilren gebunden. Faktiseh verbalt es sieh aber doeh so, daB der Aufsiehtsrat nur solehe Personen in den Vorstand berufen wird, die den Vorstellungen der Aufsiehtsriite entspreehen.

Dazu mfissenjedoch folgende Ubedegungen angestellt werden: Poolvertrage konnen geheim gehalten werden, von diesen Absprachen erfahrt kein Dritter. Dem Handelsregister wird nur eine Rahmensatzung eingereicht. Alle weiteren Regelungen enthalt der Poolvertrag. In Familienuntemehmen ist dies so regelbar, jedoch ist diese Losung fUr Aktionare einer Publikums-AG unbefriedigend. In Poolvertragen Griindung der Gesellschaft 47 konnen aber grundsatzlich Bevorzugungen oder Beschrankungen von Aktionaren rechtlich fixiert werden, was in der Satzung nicht moglich ist.

Grundkapital Dies entspricht dem Nennwert aller Aktien. Kapitalriicklage Hier wird das Kapital, ~ fiber den Nennwert hinaus von Aktioruiren bezahlt wurde, gebueht (Agio). Gewinnriicklagen Ersparnisse, die aus Gewinnen nach der Gewinnermittlung gebildet werden und nieht an die Aktioruire ausgesehfittet werden. Sie dienen als Reserve fUr unvorhergesehene Ausgaben. Umlaufvermogen Gegenstlinde, die nur kurzfristig umgescblagen werden sollen. Vomtte Fremdkapital Quellen, aufierhalb der Gesellschaft.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 8 votes