Die Bibliothek bei Nacht by Alberto Manguel

By Alberto Manguel

Show description

Read or Download Die Bibliothek bei Nacht PDF

Best classics books

The citizen-soldier, or, Memoirs of a volunteer

Basic Books book date: 2009 unique booklet date: 1879 unique writer: Wilstach, Baldwin

Visions and beliefs in the west of Ireland

This choice of literature makes an attempt to collect a number of the vintage works that experience stood the try of time and supply them at a discounted, cheap rate, in an enticing quantity in order that everybody can get pleasure from them.

Additional info for Die Bibliothek bei Nacht

Sample text

Diese Beleidigung ist hingegen wohl verdient. Das Gedächtnis beruft sich gerade auf Einzelheiten, nicht aufs ganze Bild, auf Höhepunkte, wenn man so will, nicht auf die gesamte Show. Die Überzeugung, wir erinnerten uns irgendwie an das Ganze, auf umfassende Weise, diese feste Überzeugung, die unsere Spezies ermutigt, mit dem Leben fortzufahren, ist völlig grundlos. Mehr als irgendetwas sonst gleicht das Gedächtnis einer Bibliothek in alphabetischer Unordnung, ohne die gesammelten Werke von irgendwem.

Ber die Kataloge des Kallimachos hielt das alphabetische System Einzug in die Bibliotheken des Islam. Das erste Werk dieser Art, das in Anlehnung an die pinakes in der arabischen Welt entstand, war das Buch der Autoren des aus Bagdad stammenden Buchhändlers Ibn Abi Tahir Tayfur, der im Jahre 893 n. Chr. starb. Obwohl nur der Titel des Werks überliefert ist, wissen wir, dass es zu jedem der von Tayfur ausgewählten Autoren eine kurze Biographie und eine Liste wichtiger 16 Werke in alphabetischer Reihenfolge enthielt.

Manchmal arbeitete ich die ganze Nacht hindurch und malte mir allerlei phan- 51 52 D I E B I B L I O T H E K tastische Anordnungen für meine Bücher aus, nur um sie bei Tageslicht mit Bedauern als gänzlich unpraktikabel zu verwerfen. Das Auspacken von Büchern ist eine Offenbarung. Im Jahr 1931 beschrieb Walter Benjamin anlässlich eines seiner zahlreichen Umzüge die Erfahrung, inmitten seiner Bücher zu stehen. « Sie weckten Erinnerungen an die Zeiten und Orte, an denen er sie zusammengetragen hatte, an die Begleitumstände, durch die jeder einzelne Band erst wirklich sein Eigentum geworden war.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 30 votes