Der Tod in Venedig by Thomas Mann

By Thomas Mann

It is a pre-1923 ancient copy that used to be curated for caliber. caliber coverage used to be performed on each one of those books in an try and get rid of books with imperfections brought through the digitization method. although we've made top efforts - the books can have occasional blunders that don't bog down the studying adventure. We think this paintings is culturally vital and feature elected to convey the ebook again into print as a part of our carrying on with dedication to the upkeep of revealed works around the globe. this article refers back to the Bibliobazaar version.

Show description

Read or Download Der Tod in Venedig PDF

Best classics books

The citizen-soldier, or, Memoirs of a volunteer

Normal Books ebook date: 2009 unique book date: 1879 unique writer: Wilstach, Baldwin

Visions and beliefs in the west of Ireland

This choice of literature makes an attempt to assemble the various vintage works that experience stood the attempt of time and provide them at a discounted, reasonable expense, in an enticing quantity in order that each person can get pleasure from them.

Extra resources for Der Tod in Venedig

Sample text

34 3. PERSONEN Tadzios Gesicht ist »bleich und anmutig verschlossen«, von honigfarbenen Locken umrahmt (32). Durch seine Kleidung wirkt er auf Aschenbach reich und verwöhnt (33). Er tritt wohlerzogen und durch Anmut zugleich lässig auf (33, 36). Er wirkt stolz und zart (36, 38). Seine Zähne allerdings sind »etwas zackig«, »ohne den Schmelz der Gesundheit und von eigentümlich spröder Durchsichtigkeit« (42). Diese »nicht recht erfreulich[en]« Zähne deuten, wie so häufig im Frühwerk von Thomas Mann, auf Kränklichkeit und die Wahrscheinlichkeit eines frühen Todes.

23,2 Fliege am Kinn: stutzerhafter kleiner Bart. 24,11 Kollation: leichte Zwischenmahlzeit. 24,15 pokulierten: zechten, sich betranken. 24,35 die Bäderinsel: der Lido bei Venedig, wo Aschenbach Quartier nehmen wird. 24,36 Port: Hafen. 25,9 Asti: italienischer Schaumwein. 5. WORT- UND SACHERLÄUTERUNGEN 47 25,10 Bersaglieri: Infanteristen des italienischen Heeres. 25,34 des Palastes: des Dogenpalastes. 25,36 des Märchentempels: der Markuskirche. 26,20 Abschiedshonneurs: Ehrenbezeigungen. 26,22f. ) auf Wiedersehen, Verzeihung und Guten Tag!

Man kann nicht immer interessant bleiben. Man geht an seiner Interessantheit zugrunde oder man wird ein Meister« (GW IX, S. 57). 19,29 sein Kopf: Als Vorbild für Aschenbachs äußere Erscheinung diente Thomas Mann eine Zeitungsfotografie von Gustav Mahler, die sich als Teil der Arbeitsnotizen zur Novelle erhalten hat. 20,2f. physiognomische Durchbildung: Veränderung der Gesichtszüge. 20,6 Repliken: Antworten, Gegenreden. 20,24 Pola: seinerzeit Hauptkriegshafen Österreich-Ungarns, an der Westküste der Halbinsel Istrien gelegen und wegen seiner römischen Altertümer ein beliebtes Touristenziel.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 30 votes