Der Schlaf Seine Störungen und Deren Behandlung by Otto Marburg

By Otto Marburg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Schlaf Seine Störungen und Deren Behandlung PDF

Best german_9 books

Leitfaden der praktischen Dermatologie: Lokale und systemische Therapie - mit Diagnosehinweisen -

Das Buch bietet eine äußerst knappe und präzise Einführung in die Behandlung von Haut-, Geschlechts- und Venenerkrankungen. Für jede Erkrankung erfolgt zunächst eine kurze Definition sowie Hinweise für die Diagnose. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei der Darstellung der verschiedenen lokalen und systemischen therapeutischen Möglichkeiten.

Extra info for Der Schlaf Seine Störungen und Deren Behandlung

Sample text

Ganz anders liegen die Dinge, wenn man es mit einem "Stichtigen" zu tun hat. Hier macht sich dann ahnliches geltend wie beim chronischen Alkoholismus oder beim Morphinismus. Der Patient verlangt nach immer starkeren Dosen oder mischt die Mittel durcheinander und man kann. schliemieh erfahren, daE ganz unglaubliehe Dosen genommen werden konnen, ohne daE die dabei zu erwartende schwere Vergiftung eintritt. Die Folge davon ist meistens die, daE solehe Kranke das Mittel naehts nieht konsumieren und dann weit in den Tag hinein tief sehlafen.

Zwei- bis dreimal 0·5 des Tages, dazu noch ein Pulver am Abend vor dem Schlafengehen, werden ahnlich wirken wie Bromural. Es erzeugt Imum je irgendwelche Nebenwirkungen, wenn man von einer gelegentlichen Pulsbeschleunigung absieht; es hat in manchen Fallen eine ganz ausgezeichnete Wirkung. I. (Trichloraethylester der Carbaminsaure), das in 'I'abletten Zll 0·5 erhaltlich ist. Man kann die Dosis bis auf 4 Tabletten steigern (2·0), ohne Schaden zu stiften. Es wirkt besonders in Fallen von unkomplizierten Schlafstorungen, aber es ist nicht in allen Fallen wirksam.

Wenn ieh wieder auf Beispiele aus der eigenen Familie zurtiekkommen darf, so spielt die Zusammensetzung des Abendessens ebensowenig wie der GenuE kleiner Mengen Alkohols eine wesentliehe Rolle. ll solehe Leute den Genul1 yon Alkohol meiden, da er ebenso erregend wirkt wie schwarzer Kaffee oder eine starke Zigarre; ein Glas dunkles Bier als Schlafmittel, wie man es haufig angepriesen hort, wirkt zumeist gar nicht oder doeh nur bei Mensehen, die aueh ohne das Bier schlafen wtirden und nur eine fakultative SehlafstOrung aufweisen.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 32 votes