Chemie für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog für by Professor Dr. Hans Peter Latscha, Dr. Helmut Alfons Klein

Na (j) + e 8 ; IP = 5,1 eV = 8,1 . 10 -19J 25 Wird das erste Elektron abgetrennt, spricht man vom ersten Ionisierungspotential usw. Das Ionisierungspotential ist direkt meßbar und ein Maß für den Energiezustand des betreffenden Elektrons (Abb. 14). Im allgemeinen nimmt die Ionisierungsenergie innerhalb einer Periode von links nach rechts zu (wachsende Kernladung) und innerhalb einer Gruppe von oben nach unten ab (wachsender Atomradius).

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 14 votes