FEM: Grundlagen und Anwendungen der Finite-Element-Methode by Bernd Klein

By Bernd Klein

Die rechnerunterstützte, virtuelle Produktentwicklung ist heute in der Industrie Realität geworden. Methodisch führt dies zur Verknüpfung von 3-D-CAD, MKS, FEM, STRUOPT und Rapid-Prototyping zu einem integrativen Konzept. Hiermit sind die Ingenieure gefordert, rechnerunterstützte Arbeitstechniken gründlich zu erlernen. Kern der CAE-Technik ist aber die Finite-Element-Methode (FEM), die alsuniverselles Analysewerkzeug tiefe Einblicke in die Elastik, Dynamik, Mehrkörper-Kinematik sowie das thermische- und strömungs-mechanische Verhalten von Bauteilen und Systemen ermöglicht. Auf foundation dieser Simulationen sind sichere Auslegungen möglich, womit sich ideas- und Erprobungszeiten verkürzen lassen. Durch die hohe Aussagequalität, den frühzeitigen Erkenntnisgewinn und die Kostenersparnis amortisieren sich FEM-Anwendungen meist sehr schnell.

Dieses Lehr- und Übungsbuch stellt in anschaulicher Weise die FE-Methode und die Anwendungsprobleme in einem CAE-Umfeld da. Ausgearbeitete Fallstudien sowie zusätzliche

Übungsaufgaben unterstützen geeignet das Selbststudium.

Der Inhalt

• Grundlagen der FEM
• Verständnis des Ablaufs und der programmtechnischen Realisierung
• Elementbeschreibung, Konvergenzverhalten, Vernetzung und Gleichungslösung
• Lösung von linearen und nichtlinearen Festigkeitsproblemen
• exemplarische Behandlung von Mehrkörperstrukturen (MKS), Dynamik, Wärmeübertragung und Multiphysik sowie
• Anwendungsregeln, Fehlervermeidung und QS von Ergebnissen

Zu allen Problemgebieten werden gelöste Fallstudien sowie Verständnisaufgaben gezeigt.

Die Zielgruppen

Studierende an Fachhochschulen und Technischen Universitäten, Ingenieure in der Praxis

Der Autor
Dr.-Ing. Bernd Klein ist Universitätsprofessor an der Universität Kassel, Arbeitsgebiete: Leichtbau, CAE und Betriebsfestigkeit.

Show description

Das statische Voltmeter: Eine Darstellung seiner Bedeutung by Dipl.-Math. Heinz Schröder (auth.)

By Dipl.-Math. Heinz Schröder (auth.)

Seit einer Reihe von Jahren werden im Physikunterricht der Gymnasien Grund­ versuche zur Einführung in die wichtigsten Erkenntnisse der Atomphysik durch­ geführt. Diese erfreuliche Entwicklung wurde dadurch ermöglicht. daß die Lehrmittelindustrie geeignete Meßinstrumente zur Verfügung stellte. Heute besitzen viele Schulen einen sogenannten Meßverstärker. der es gestattet. loni­ eleven sationsströme in der Größenordnung von 10- A noch mühelos und sicher zu messen. Diese bewundernswerten Instrumente sind Meisterwerke der Elektronik und in ihrem Aufbau und ihrer Wirkungsweise den Benutzern, zumindest den Schülern, nicht ohne weiteres offenkundig. Diesem Sachverhalt entspricht der Preis, und es ist daher sicher nicht möglich und zu verantworten, daß eine Schule etwa mehrere Exemplare dieser Instrumente anschafft. um Schülerübungen zu veran­ stalten. guy müßte sich daher mit Demonstrationsversuchen begnügen. Im Rahmen der Reform des Oberstufenunterrichts anden Gymnasien ist es jedoch inzwischen eine vordringliche Aufgabe des Physikunterrichts geworden, die Schüler selbst an die wichtigsten Grundversuche der Oberstufenphysik heranzu­ fUhren. Dies erfordert ein Meßinstrument, das in seiner Leistungsfähigkeit dem Meßverstärker nicht wesentlich nachsteht und zu einem vertretbaren Preise be­ schafft werden kann; vor allem muß es in seiner Wirkungsweise leicht überschau­ bar und eine unmittelbare Anwendung der Grundgesetze der Elektrizitätslehre sein, ohne etwa bei seinem Gebrauch besondere Umsicht zu erfordern. Diese Bedingungen erfüllt in nahezu idealer Weise ein statisches Voltmeter (Elektro­ meter), das seit einigen Jahren als technisches software im Handel ist.

Show description

Die Frauen und das Netz: Angebote und Nutzung aus by Birgit Kampmann, Bernhard Keller, Michael Knippelmeyer,

By Birgit Kampmann, Bernhard Keller, Michael Knippelmeyer, Frank Wagner

Seit das web existiert , bestehen zwischen Frauen und Männern in Zugang und Nutzungshäufigkeit signifikante Unterschiede. Dieser web Gender hole scheint heute bei jungen Frauen weitgehend beseitigt. Allerdings zeigen sich in sämtlichen Altersgruppen noch immer geschlechtsspezifische Nutzungsmuster – selbst dort, wo neue Anwendungen vielfältigere Möglichkeiten erlauben. Dieses Buch liefert einen Überblick über die Entwicklungslinien, Verhaltensdimensionen und Vernetzungsmöglichkeiten der verschiedenen Altersgruppen und Nutzerinnensegmente. Anhand konkreter Beispiele wird aufgezeigt, wie Frauen das Innovationspotenzial des Internets zur Gestaltung ihrer Lebens- und Arbeitsbiografie einsetzen. Die Herausgeber und Autoren bündeln den Sach(ver)stand aus verschiedenen Branchen und Perspektiven, beschreiben den aktuellen establishment, zeigen erfolgreiche und weniger erfolgreiche Wege auf und geben Handlungsempfehlungen.

Show description

Data Mining: Methoden und Algorithmen intelligenter by Thomas A. Runkler

By Thomas A. Runkler

Dieses Buch behandelt die wichtigsten Methoden zur Erkennung und Extraktion von „Wissen“ aus numerischen und nichtnumerischen Datenbanken in Technik und Wirtschaft. Es vermittelt einen kompakten, fundierten Überblick über die verschiedenen Methoden sowie deren Motivation und versetzt den Leser in die Lage, facts Mining selbst praktisch einzusetzen.

Der Inhalt:
Der Data-Mining-Prozess - Daten und Relationen - Datenvorverarbeitung - Visualisierung - Korrelation - Regression - Zeitreihenprognose - Klassifikation - Clustering

Show description

Qualifizierte Finanzberatung in Banken und Sparkassen: by Gerhard Lippe, Jörn Esemann, Thomas Tänzer (auth.), Gerhard

By Gerhard Lippe, Jörn Esemann, Thomas Tänzer (auth.), Gerhard Lippe, Jörn Esemann, Thomas Tänzer (eds.)

Umfassende Kundenbetreuung ist in Banken und Sparkassen der Schlüssel zum Erfolg. Sie sind als Berater vielfältig gefordert: Kunden stellen hohe Anforderungen, Unternehmen verfolgen eigene Marktstrategien. Bieten Sie Ihren Kunden eine lösungsorientierte Beratung!
Und bringen Sie die vielfältigen Anforderungen miteinander in Einklang!

Entwickeln Sie Ihre Kompetenz weiter: erkennen Sie rechtzeitig Kundenbedürfnisse und nehmen Sie neue Verkaufschancen wahr. Dieses Praxisbuch begleitet Sie mit umfassenden, praxisorientierten Fallbeschreibungen im Rahmen eines ganzheitlichen Betreuungsansatzes. Es bietet Ihnen konkrete Beratungsempfehlungen, replacement Lösungsansätze und gibt Ihnen Hinweise auf Cross-Selling-Möglichkeiten auf dem Wege zu einer noch erfolgreicheren Betreuung Ihrer Kunden.

Show description

Total Quality Learning: Ein Leitfaden für lernende by Herbert Schnauber, Sabine Grabowski, Sabine Schlaeger,

By Herbert Schnauber, Sabine Grabowski, Sabine Schlaeger, Joachim Zülch (auth.)

Ein Buch für Unternehmen, die die Notwendigkeit einer ständigen Weiterentwicklung ihrer service provider erkannt haben. Sie erhalten Werkzeuge für die examine, Gestaltung und Bewertung der innerbetrieblichen Prozesse. Es werden Fragen der Kooperation und Konsensbildung in betrieblichen Hierarchien erörtert. Die workforce- und Arbeitsgruppenbildung wird vor dem Hintergrund zementierter Entscheidungsprozeduren entwickelt. Neben fachbezogenen Fragen des Qualitätsmanagements sprechen die Autoren viele Probleme des sozialen und methodischen Miteinanders an. Das Besondere für den Leser: Eine Rahmenhandlung führt durch die unendliche Geschichte des Wandels. Durch die Visualisierung der beschriebenen Methoden, Gefahrenquellen und Ideen wird das schnelle Erfassen der Aussagen ermöglicht. Zahlreiche Übungen machen das Werk zu einem konkreten Arbeitsbuch.

Show description

Maschinenelemente: Gestaltung, Berechnung, Anwendung by Professor Dr.-Ing. Horst Haberhauer, Ferdinand Bodenstein à

By Professor Dr.-Ing. Horst Haberhauer, Ferdinand Bodenstein à (auth.)

Dieses bewahrte Lehrbuch gibt einen fundierten Uberblick uber die wichtigsten Maschinenelemente. Der Leser lernt, die Funktionsweise moderner Maschinenteile zu verstehen, sie auszulegen und sicher anzuwenden. Das Buch enthalt die aktuellen Berechnungsverfahren und ist 

- auf das Wesentliche konzentriert,

- anwendungs- und praxisorientiert, 

- ausreichend wissenschaftlich fundiert.

Das Buch eignet sich fur Studierende an Technischen Hochschulen und Fachhochschulen und fur Ingenieure in der Praxis. Eine Formelsammlung zum Buch kann aus dem web heruntergeladen werden.

"... das Werk bleibt ein wertvolles Hilfsmittel sowohl fur Studierende des Maschinenbaus als auch fur Ingenieure in der Praxis, die Maschinenelemente auslegen und gestalten wollen...".  (Werkstatt und Betrieb)

Show description

Mikroskopische Diagnostik pflanzlicher Nahrungs-, Genuß- und by Professor Dr. Heinz Hahn, Ingeborg Michaelsen (auth.)

By Professor Dr. Heinz Hahn, Ingeborg Michaelsen (auth.)

Die mikroskopische Diagnostik pflanzlicher Produkte ist mit diesem übersichtlichen guide leicht durchzuführen. Beschrieben sind die wirtschaftlich relevanten Pflanzen aus dem Nahrungs- und Futtermittelbereich, deren wesentliche diagnostische Merkmale in zahlreichen Abbildungen verdeutlicht werden. Eine Aufstellung der botanischen Eigenschaften, der wirtschaftlichen Bedeutung und der Handels- und Verarbeitungsprodukte der einzelnen Pflanzen sowie klare Anleitungen zur Versuchsdurchführung ergänzen die Darstellung.
Für eine zuverlässige Qualitätsbestimmung von pflanzlichen Nahrungsmitteln sind diese mikroskopischen Untersuchungen neben einer chemischen examine unverzichtbar.

Show description

Transaktionskosten von Handelskooperationen: Ein by Sven O. Mandewirth

By Sven O. Mandewirth

Dieses Buch betrachtet Transaktionskosten als Effizienzkriterium von Handelskooperationen. Hierzu zählen vor allem Verbundgruppen und Franchise-Systeme, die im Handel zwar von großer Marktbedeutung sind, sich im Wettbewerb der distributiven Systeme aber einem zunehmenden Konkurrenzdruck ausgesetzt sehen. Es wird aufgezeigt, unter welchen Bedingungen die einzelne Kooperationsform eine effiziente substitute darstellt. Dazu wird auf die Transaktionskostentheorie zurückgegriffen, die auf die Kosten der Marktnutzung und der internen Koordination als Effizienzkriterium verweist. Der Erklärungsansatz wird zur Beantwortung vertraglicher und organisatorischer Gestaltungsfragen genutzt.

Show description

Das sozialisierte Geschlecht: Zur Theorie der by Berno Hoffmann

By Berno Hoffmann

Die Frage nach dem Unterschied zwischen Mann und Frau und seinen Ursa chen muss neu beantwortet werden. Die gegebenen Beschreibungen des Ge schlechtsunterschiedes machen wutend, das gesellschaftliche Mannlichkeits und Weiblichkeitsbildes ist ein Argernis; es spottet jedweder Lebenserfahrung und ist ohne empirische Evidenz und Relevanz. Ziel der Untersuchung ist da her, eine kritische Theorie der geschlechtsspezifischen Sozialisation zu ent wickeln und das falsche Geschlechterbewusstsein abzuschaffen. Der gesell schaftliche Umgang mit der Geschlechterfrage ist zu verandern und die Ge schlechterpadagogik uber die gesellschaftlichen Voraussetzungen der Ge schlechtererziehung aufzuklaren. Mit mehr Bescheidenheit formuliert: Ich mochte versuchen, unsere Annahme uber den sozialisierten Geschlechtsunter schied zu verbessern, weil unser Wissen daruber, wie demeanour und Frauen werden, nicht ausreicht. Es ist dringend geboten, die Suche nach dem Unter schied zwischen den Geschlechtern zu intensivieren und geschlechtsspezifi sche Sozialisation zu einem zentralen Forschungsgegenstand zu machen; da mit die Demokratisierung des Geschlechterverhaltnisses voranschreitet und il legitime Fremdbestimmung bei der alltaglichen Artikulation von Mannlich keit und Weiblichkeit vermindert wird. Wer seine Unzufriedenheit mit der geschlechtsspezifischen Sozialisati onsforschung artikuliert, halt sich zur Zeit in guter Gesellschaft auf und kann sich allgemeiner Zustimmung sicher sein. Indes misplaced Verwunderung aus, wenn guy die Bestimmung des Unterschiedes zwischen den Geschlechtern zum Forschungsprogramm macht. Die Meinungsfuhrerschaft haben namlich dieje nigen ubernommen, die das Ende der geschlechtsspezifischen Sozialisations forschung verkunden. Beispielhaft sei Yvonne Schutze zitiert, die unter der programmatischen Uberschrift "Geschlechtsrolle

Show description