Beschreibende Statistik: Praxisorientierte Einführung by Günther Bourier

By Günther Bourier

Dieses einf?hrende Lehrbuch zeigt den gesamten Ablauf einer statistischen Untersuchung, ausgehend von der Datenerhebung ?ber die Aufbereitung und examine der Daten bis hin zur Interpretation der Ergebnisse, fundiert auf.
Im Vordergrund stehen die Anwendung und praktische Umsetzung statistischer Methoden. Der Autor legt besonderen Wert auf eine anschauliche, verst?ndliche und nachvollziehbare Beschreibung. Zu diesem Zweck werden alle Methoden in klar strukturierter shape, Schritt f?r Schritt und detailliert dargestellt. ?bungsaufgaben und Kontrollfragen zu allen Kapiteln vertiefen den Stoff.
F?r die f?nfte Auflage des Buches wurden mehrere Textstellen didaktisch verbessert, viele praktische Beispiele und ?bungsaufgaben wurden aktualisiert.
"Beschreibende Statistik" richtet sich an Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften im Grundstudium an Fachhochschulen und Universit?ten. Dem Praktiker erschlie?t es sich durch seine Eignung zum Selbststudium.
Professor Dr. G?nther Bourier lehrt Statistik und Logistik an der Fachhochschule Regensburg.

Show description

Read Online or Download Beschreibende Statistik: Praxisorientierte Einführung PDF

Best german_6 books

Einführung in die Spieltheorie

Die vorliegende Einf? hrung gibt einen umfassenden ? berblick ? ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch setzt nur solche mathematischen Grundkenntnisse voraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden.

Dienstleistungsmanagement und Social Media: Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement

Social Media-Plattformen haben sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert undimmer mehrMenschen miteinander vernetzt. Auch zahlreiche Unternehmen haben begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Unternehmen und Kunden ziehen Vorteile aus dem interaktiven Austausch von Meinungen und Erfahrungen untereinander.

Additional info for Beschreibende Statistik: Praxisorientierte Einführung

Example text

H. h. 30% der Beschäftigten haben 1 Kind 40 2. 2 Kumulierte Häufigkeitsverteilung Die kumulierte Häufigkeit (Summenhäufigkeit) gibt die Anzahl bzw. den Anteil der Merkmalsträger an, die einen bestimmten Merkmalswert nicht überschreiten. h. Anzahl der Merkmalsträger mit einem Merkmalswert, der kleiner oder gleich xi ist (i = 1, ... h. Anteil der Merkmalsträger mit einem Merkmalswert, der kleiner oder gleich Xi ist (i = 1, ... h. sukzessive addiert. H·1 = h 1 + h 2 + + hi = F·1 = f 1 + f 2 + ... h.

Gegebenenfalls sind - falls noch möglich - Nacherhebungen vorzunehmen, oder die Merkmalswerte sind im Analogieschluß über ähnlich strukturierte Merkmalsträger festzulegen. An die Kontrolle der Daten schließt sich mit dem Auszählen der Daten die eigentliche Aufbereitung an. 2 Auszählen der Daten Durch das Auszählen der Daten wird festgestellt, wie häufig die einzelnen Merkmalswerte in der Grund- oder Teilgesamtheit aufgetreten sind. Die Vorgehensweise wird in den folgenden Abschnitten beschrieben.

2 Datenerhebung Aufgabe der Datenerhebung bzw. Datenerfassung ist es, die für das Untersuchungsziel relevanten Daten zu erfassen. Im Rahmen dieser Aufgabe sind das Untersuchungsziel zu konkretisieren und die Erhebungstechniken festzulegen. 1 Konkretisierung des Untersuchungszieles Vor der eigentlichen Erhebung bzw. Erfassung der Daten steht die Konkretisierung des Untersuchungszieles bzw. der statistischen Fragestellung. Der Auftraggeber muß das Ziel bzw. die Fragestellung deutlich und präzise artikulieren.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 7 votes