Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie by Sigrun Schmidt-Traub

By Sigrun Schmidt-Traub

Dieser Ratgeber hilft Betroffenen, den Teufelskreis aus Angst und Vermeidung zu durchbrechen – er leitet zur Selbsthilfe an und gibt Tipps, an wen guy sich wenden kann, wenn guy sich Selbsthilfe nicht zutraut oder wenn guy Unterstützung in Selbsthilfegruppen sucht.

Panikartige Ängste sind enorm verbreitet. Die Angstzustände sind verbunden mit meist heftigen körperlichen Reaktionen wie Schwindel, Herzklopfen oder Schweißausbrüchen. Sie quälen und schränken Betroffene zusehends ein. Angstpatientinnen und -patienten bringen im Laufe der Zeit immer mehr Situationen mit ihren Angstzuständen in Verbindung und vermeiden sie. Ein Teufelskreis, der sich aber mit Hilfe verhaltenstherapeutischen Wissens und Trainings auflösen lässt.

Der Ratgeber ist von einer erfahrenen Therapeutin verständlich und motivierend geschrieben. Fallbeispiele zeigen Möglichkeiten auf, Panikattacken besser in den Griff zu bekommen. intestine strukturiert und übersichtlich – mit vielen Beispielen; wichtige Inhalte und Tipps sind hervorgehoben.

Show description

Read or Download Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie PDF

Best counseling books

Therapist into coach

Provide your consumers greater than simply treatment Therapist into trainer provides you the knowledge to carry components of a training process into your counseling process—adding elevated merits on your consumers’ adventure in addition to your perform.

Tutoring Matters: Everything You Always Wanted to Know about How to Tutor

Tutoring issues is the authoritative advisor for either the aspiring and pro instruct. utilizing firsthand stories of over 100 new and skilled collage scholar tutors, the authors provide ideas and guidance for dealing with tutoring attitudes and anxieties, educating recommendations, and development relationships.

Couples and Family Therapy in Clinical Practice

5th version of a vintage textual content that perspectives and relations treatment via a psychiatric lens Written by way of clinicians with a biopsychosocial point of view on ailment and relations disorder attracts on case stories to provide family-oriented interventions in an available demeanour Explores underlying rules in addition to a variety of useful healing suggestions Culturally inclusive, allowing readers to paintings with sufferers from different backgrounds

Extra resources for Angst bewältigen: Selbsthilfe bei Panik und Agoraphobie

Sample text

So schaukelt sich die Angst zur Panik hoch. Meist erreicht panikartige Angst innerhalb von '/2 -1'/ 2 Minuten ihren Höhepunkt; manchmal steigert sie sich langsamer über 5-10 Minuten. In Abb. 1 ist der Teufelskreis panikartiger Angst dargestellt. Erbesteht aus Teufelskreis der Angst. • körperlichen Symptomen, • die wahrgenommen und • negativ bewertet werden. Innerhalb der Spirale negativer Selbstbeeinflussung kommt es zu einer Zunahme der physiologischen Veränderung und damit auch zu einer Steigerung des Panikerlebens.

Weitere Bedingungen der Angst 33 Abb. 2 Weitere Bedingungen Angeborene psych. + körperl. Sensibilität für panikartige Angst Wahr- ~ Negative nehmung Bewertung Erworbene Angstbereitschaft (Erziehung, Traumen) Organische Bereitschaft (z. Allergie} Selbstständige Lebensführung +Subkultur Angstsensible Personen richten ihre Aufmerksamkeit besonders auf Angstsensibilität. körperliche (Miss-)Empfindungen. Physiologische Erregung nehmen sie nicht nur früher wahr als andere und bewerten sie einseitig negativ verzerrt, sondern sie erinnern sich auch auffallend gut an sie.

Zur Lage der Frauen: Ab der Pubertät werden Mädchen und Frauen biologisch anfälliger und entwickeln mehr psychische und psychosomatische Störungen als Jungen und Männer. Sie gehen öfter zum Arzt, erhalten mehr medizinische Diagnosen, öfter das Etikett "psychisch gestört" und bekommen auch mehr Psychopharmaka verabreicht als Jungen. Spätestens ab dem Jugendalter sind Mädchen und Frauen oftmals unzufriedener mit sich selbst, ihrem Körper, ihrer Lebensführung und Gesundheit. Besonders im Jugendalter orientieren sich Mädchen besonders an der Mutter.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 9 votes